Constitutionen
Seemotive :

Abkürzungsverzeichnis -
Abbreviations

Buchstabe 'D' / Letter 'D'


  D Signal letter and flag (difficult manoever, hold free). Morse = ( - . . ), spelling 'Delta'
Signalbuchstabe und Flagge (schwieriges Manöver, frei halten)
Morsecode (- . . ), beim Buchstabieren 'Delta'
D Displacement
Wasserverdrängung des eingetauchten Schiffskörpers.
D Destroyer, navy
Zerstörer bei der Marine
d Day, also date, also dark, also degree, also departure, also Penny, Pence
Tag, auch Datum, auch dunkel, auch Grad, auch Abfahrt, auch Penny
D Distance, also draught, also depth, also drift, also diameter
Distanz, auch Tiefgang, auch Raumtiefe, auch Drift, Abdrift auch Durchmesser, Propellerdurchmesser
D Kennzeichen (im Segel) Drachen Bootsklasse
Abbreviation for the Yachting class Dragon.
D1 Deutsche Seekarte Nr. 1, Legende der deutschen Seekarten
German seachart No.1 with all inscriptions.
D3TDuisburg Trimodal Terminal, short sea terminal at the river Rhein
neues Containerterminal im Binnenhafen von Duisbuirg
DA Designated Authority, certification for the ISPS Code (International Ship and Port Facility Security Code)
Hafensicherheitsbehörde, macht ISPS Code Zertifizierung
D/A, d/a Discharge Afloat
Entladung wasserseitig, d.h. das Schiff muß in Bargen, Schuten löschen
D/A Disbursement Account
Auslage-, Ausgaberechnung
D/A, d/a Day after Acceptance
Tage nach Akzept
D/A, d/a Documents against / for Acceptance
Dokumente gegen / zum Akzept
D/A Documents Attached
Dokumente anbei, beiliegend
d/a/a, d.a.a. Discharge Always Afloat
Entladung immer wasserseitig, d.h. das Schiff muß in Bargen, Schuten löschen
e.e. errors excepted
Irrtümer vorbehalten
DACDetecting Asphaltenes Contamination
Eine Asphalt Verunreinigung bei Schiffsmaschinen
DADG Deutsch-Australische Dampfschiffahrtsgesellschaft, 1888 gegr.
German Australia shipping company from 1888
DADU "Deeper Access, Deeper Understanding", small submarine, developed for the Jupiter moon Europa, tested on earth
Mini-Unterseeboot, entwickelt um unter das Eis auf dem Jupitermond Europa zu tauchen
DaGo Dangerous Goods
Gefährliche Waren
DAF Deliver At Frontier
Lieferung bis an die Grenze.
DAK Dynamisch abgestimmte Kreiselsysteme, beim Kreiselkompass
gyroscope system at the gyro compass
DAL Deutsche Afrika Linien, Hamburg
German shipping company with destination Africa
DAKOSYDaten Kommunikationssystem, Hamburger Hafen; eine Firma, die das System programmiert hat, hat ebenfalls diesen Namen
Data communication system at the port of Hamburg
DAMFORDET Damages for Detention. Penalty if cargo is not ready when ship arrives for working.
Strafzahlung, wenn das Schiff im Ladehafen da ist, die Ladung aber noch nicht.
DANRufzeichen der ehemaligen deutschen Küstenfunkstelle Norddeich Radio, D - Deutschland, N - Nordsee ?, A - ?
Call sign of the German wireless operating station Norddeich Radio
DanawoodDanish Wood Charter Party
Standard Chartervertrag für Holz von Finnland, Schweden, UDSSR nach Dänemark
DanconDanube Berth Contract
Standard Chartervertrag für Getreide, Ölkuchen und Saaten von der Donau
DANEXDanish Exercise, NATO fleet training under Danish command, Baltic Sea
Nato Flottenübung in der Ostsee unter dänischer Leitung
DANFSDictionary of American naval Fighting Ships, http://www.hazegray.org/danfs/
Lexikon der amerikanischen Kriegsschiffe
DANPILOTThe Danish Pilots
Königliche Dänische Lotsenbrüderschaft
DAORufzeichen der ehemaligen deutschen Küstenfunkstelle Kiel Radio, D - Deutschland, O - Ostsee ?, A - ?
Call sign of the German wireless operating station Kiel Radio
DAPGDeutsch-Amerikanische Petroleum Gesellschaft, hat eigene Tanker Flotte
German-American tanker shipping company
DAPS Days all Purposes (Total days for loading & discharging)
Gesamtzahl aller Lade- und Löschtage.
DARPA Defense Advanced Research Projects Agency
Forschungsabteilung im US Verteidigungsministerium
DASDual (Double) Acting Ship (System), Kvaerner Masa Yards, conventional bow for open waters and an after body strengthened for icebreaking going astern
ein zweifach agierendes Schiff, mit einem Bug für normales offenes Wasser und einem verstärkten Heck zum Eisbrecher bei Rückwärtsfahrt, Schiff kann auch um 180 Grad gedreht werden und zurückfahren
D.A.S., d.a.s.Delivery Alongside Ship
Lieferung längsseits des Schiffes
DASHDrone Anti-Submarine Helicopter, US-Navy
Unbemannte Hubschrauber U-Jagd-Drohne, US-Navy
DASPDeutsch-Amerikanische Seepost
Seamail between Germany and America
DATDual (Double) Acting Tanker, Kvaerner Masa Yards, conventional bow for open waters and an after body strengthened for icebreaking going astern
ein zweifach agierender Tanker, mit einem Bug für normales offenes Wasser und einem verstärkten Heck zum Eisbrecher bei Rückwärtsfahrt
DATDong-A Tanker, Busan, Korea
Koreanische Reederei, Tanker und Containerschiffe
DAUDümmster anzunehmender user (am PC), d.h. für alle verständlich
stupid user at the personal computer
dBDecibel
Decibel, Masseinheit der Lautstärke
DBDestroyer Big
Großzerstörer
DBDampfboot
steam boat
DBDerrick Barge
Bohrturm Leichter
DBConventional Depth Bomb
Konventionelle Wasserbombe
DBDeckungsbeitrag, gehört zur Kostenrechnung
money, covering the risk, fiscal term
D.B., d.b.
d.b.a.b.,   d.b.b.
deals and battens / deals, battens and boards
Dielen und Planken und Bretter, also Stauholz
D.B.Double Bottom
Doppelboden (im Schiff)
DBCPData Buoy Cooperation Panel, operation system of GOOS (Global Ocean Observing System)
Überwachung von Messtonnen des GOOS, siehe oben
dbeDespatch money at Both Ends
Eilgeld im Lade- und Löschhafen
DBHDatenbank bremische Häfen
Ship Data Base, ports of Bremen
DBRDeutsche Binnenreederei, Bremen
German Shipping company for inland waterways
DBSV Deutscher Boots- und Schiffbauer-Verband, Hamburg
German Boat- and Shipbuilding Federation
DBTDuncan Bay Tankships, Monrovia, shipping company
Reederei, Liberia
DCCoastal Destroyer
Kleinzerstörer
DCDeviation Clause
Abweichungsklausel, erlaubt dem Kapitän, aus Sicherheitsgründen vom geplanten Kurs abzuweichen
DCDepth Charge
Schiff bis zur Lademarke beladen (?)
d.c.dry cargo
trockene Ladung
D/CDelivery / Detention / Deviation Clause
Auslieferungs- oder Zurückhaltungs- oder Abweichungsklausel
DCBDistance Controlled Boat
Fernlenkboot
DCC Deadweight Cargo Carrying Capacity
Ladekapazität, Ladefähigkeit
DCCDiesel Combined Cycle, technology at ship engines
kombiniertes Diesel-Turbinen Kraftwerk bei Schiffs-Diesel-Maschinen
DCDDeutscher Containerdienst, Hamburg, Container Transport und Wartung für Dritte
German company for container transportation and maintenance
DCLDisney Cruise Line
Amerikanische Kreuzfahrtreederei
DCMDangerous Cargo Manifest
Manifest (Liste der Ladungsgüter) über gefährliche Ladung
DCNDirection Constructions Navale, French shipyard, building submarines
Französiche Staatswerft, baut Kriegsschiffe, besonders U-Boote
DCNACDaimler Chrysler North Atlantic Challenge
Regatta über den Nordatlantik, von New York zur Elbe
DCNSDeputy Chief of Naval Staff, US navy
Vertreter des Kommandanten des Marine Stabes
DCNS Direction des Constructions Navales Services, French naval defence company, building war ships, submarines
Französische Schiffswerft, baut Kriegsschiffe
D.Coy D - Company
vierte Kompanie
DCSDangerous goods, solid cargoes and container, Subcommittee of the IMO
Arbeitsgruppe bei der IMO, befasst sich mit gefährlichen Ladungen
DCSDanube Container Service, Binnenschiffsreederei
Container shipping company for inner coastal waterways
DCSDanube Cruise Services, cruise company for the Danube river
Passagier-Flussschiffreederei auf der Donau
d.c.s.m.defense contre sous-marins, French submarine defence
U-Bootabwehr bei den Franzosen
DCTDeepwater Container Terminal, Gdansk
Containerpier in Danzig
DCVDeepwater Construction Vessel
Tiefwasser Baufahrzeug
DCYCDeutsche Challenge Yacht Club, Zusammenschluss mehrerer Yacht Clubs für die "America Cup" Herausforderung 2007
Association of German yacht clubs for the challenge of the America's Cup
DD Dry Dock
Trockendock
DD Destroyer, US Navy designation system
Zerstörer bei der US Marine
DD Door to Door container service
Containertransport von einem bestimmten Lieferplatz bis zur Haustür des Empfängers.
DD, D.D.Damage Done
verursachter Schaden
D.D.Delayed Delivery
Verzögerte, verspätete Ablieferung
d.d.Dangerous goods, Deck shipment only
Gefährliche Ware, nur an Deck stauen
D/DDelivered at Destination
am Bestimmungsort abgeliefert
D/D, d/dDays after Date
Tage nach dem festgesetzten Termin
D-DayDecision Day, 6th June 1944, landing of the Allied forces, World War II
Tag der Entscheidung im 2. Weltkrieg, Landung der Alliierten Truppen an Frankreichs Küste
d 1/2 dbe despatch half demurrage at both ends
Eilgeld, halbes Liegegeld auf die gesamt gesparte Zeit im Lade- und Löschhafen
d 1/2 ddo despatch half demurrage discharging only
Eilgeld, halbes Liegegeld beim Löschen
d 1/2 dlo despatch half demurrage loading only
Eilgeld, halbes Liegegeld beim Laden
DDE Escort Destroyer, US Navy designation system
Zerstörer für Eskorten bei der US Marine
DDG Guided Missile Destroyer, US Navy designation system
Raketenzerstörer bei der US Marine
DDG Hansa Deutsche Dampfschiffahrtsgesellschaft Hansa
German shipping company with famous heavy lift carriers
DDH Helicopter Destroyer, US Navy designation system
Zerstörer mit Hubschraubern bei der US Marine
DDK Hunter Killer Destroyer, US Navy designation system
Jagd-Zerstörer bei der US Marine
DDKDet Danske Kulkompagni, Copenhagen
Dänische Reederei
d.d.o.Despatch Discharging Only
Eilgeld nur für gesparte Löschzeit
DDP Delivered Duty Paid.
geliefert und verzollt.
DDR Radar Picket Destroyer, US Navy designation system
Zerstörer für die Radarüberwachung bei der US Marine
DDRH Deutsche Dampfschiffs-Rhederei, Hamburg, vor 1900
Old German merchant shipping company
DDROM Database Driven Relational Object Model, ship constructor software
Datenbank bei der Schiffs-Konstruktionssoftware der Firma Albacore Research
DDS Dry Deck Shelter
Schutzbehäter auf Booten für Kampfschwimmer
dds, dd/sDelivered at Destination in Sound condition
Ladung im Zielhafen in einwandfreiem Zustand abgeliefert
DDSG Donau Dampfschiffahrtsgesellschaft
Austria shipping company, steamships on the river Donau
D.D. & Shpg.Dock Dues and Shipping
Hafengebühren und Verschiffung
DDU Delivered Duty unpaid.
Lieferung unverzollt.
DdW Distanz durchs Wasser
distance through the water.
DE Escort Destroyer, US Navy designation system
Eskorten Zerstörer bei der US Marine
DE Sub-committee on Ship Design and Equipment, IMO
Komitee für Schiffsgestaltung und Ausrüstung
DE Dampf-Eisbrecher
icebreaking steamer.
DEDanske ESSO, Copenhagen
Dänische Tanker Reederei
DE Double Ended ferry
Fährschiff, mit Bug- und Heckrampe
DE,
D-E
Diesel Electric (pod system), ship prefix
Diesel-Elektrischer Schiffsantrieb, vor Schiffsnamen, z.B. D-E Freedom of the Seas
DEADeutsche Erdöl Aktiengesellschaft, Wintershall
German oil and petrol company
Deadfreight Space booked by shipper or charterer on a vessel but not used
gebuchter aber nicht benutzter Frachtraum.
DEBEG Deutsche Betriebsgesellschaft für drahtlose Telegrafie, Bereich Seefunk
German company for wireless telegraphy on sea
Dec Deklination, bei astronomischer Navigation
declination, used in astronomical navigation
DEC Control Escort Ship, US Navy designation system
Eskortenschiff bei der US Marine
DECCAEnglish company name, navigation system
Hyperbel Navigationsverfahren der englischen Firma Decca
DeCeTeDuisburger Container Terminalgesellschaft, beim größten Binnenhafen Europa's
Container Terminal at the port of Duisburg, Germany, Europe's largest inland port
DED Diesel Engine Driven
mit Dieselantrieb
DeepCDeutsche Initiative für die Entwicklung eines aktiv autonomen Unterwasserfahrzeugs, das wird von acht deutschen Firmen und Unis's entwickelt
German project for the development of an autonomous underwater vehicle (AUV)
DEFCONDEFense CONdition, indicator of the level of activity, US forces
Verteidigungszustand, Indikator über die Aktivitäten der US Streitkräfte
DEFCON
1, 2, 3, 4, 5
1 Nuclear War, 2 Conventional War, 3 Emergency / Crisis, 4 Heightened Readiness, 5 Peacetime
1 Nuklearkrieg, 2 konventioneller Krieg, 3 Hilfsfall / Krise, 4 höchste Bereitschaft, 5 Friede
DEFRAMDeutsch- Französischer Marineverband, wird einmal jährlich zusammengestellt
German / French naval force fleet
DEG Guided Missile Escort Ship, US Navy designation system
Eskorten Schiff mit Raketen bei der US Marine
DEGADIS Dense Gas Dispersion Model (66)
Ausbreitungsmodell von verdichtetem Gas, Gefahrengutnummer 66 (?)
DEKDortmund Ems Kanal
Canal in Germany between the town Dortmund and the river Ems
DELDonau Express Linie, Regensburg
German shipping company for inner coastal waterways, specially for the river Donau
DEL, del.,
deld., dely.
Delivered, Delivery
Lieferung bzw. geliefert
DELAGDeutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft, hatte auch Marine-Luftschiffe
German company with airships
Delrac Decca long range area covered
Erweitertes Decca-Verfahren für große Entfernungen
DEM Demurrage (Quay Rent). Money payable to owner for delay for which owner is not responsible in loading/discharging after laytime expired.
Hafengeld, wenn die Liegezeit überschritten wird.
DEMAGDeutsche Maschinenfabrik Aktiengeseelschaft, baute auch Schifsmaschinen
German company building ship engines
DEMATDevelopment and Evaluation of Maritime Technologies, international workshop
Internationaler Kongress zur Entwicklungen im Schiffbau
DEMDES, demdes Demurrage/Despatch money
zusätzliches Hafengeld (siehe DEM) und Eilgeld
DEME Dredging Environmental and Marine Engineering, Belgian company
Belgische Baggerfirma
DEMSDefensively Equipped Merchant Ships, guns on liberty ships
Defensiv bewaffnete Handelsschiffe
DENGER Plan Deutsch- Dänischer Alarm- und Einsatzplan für die Bekämpfung von Meeresverschmutzungen durch Öl und andere Schadstoffe
German / Danish alarm plan against the sea pollution
DENGERNETH Denmark, Germany, Netherlands, gross average agreement for North Sea
Havarieabkommen zwischen Dänemark, Deutschland und Holland für die Nordsee
DEP Departure
Abfahrt
DEPVDiesel Electric Paddle Vessel
Raddampfer mit einem Dieselstromantrieb, z.B. DEPV Talisman, 1935
DEQ Delivered Ex Quay
Lieferung von/an die Pier
DER Radar Picket Escort Ship, US Navy designation system
Eskortenschiff für die Radarüberwachung bei der US Marine
DERA Defence Evaluation and Research Agency, UK
Verteidigungsberechnung und Forschungsinstitut
DES Diesel-Elektro-Schiff
Ship with Diesel electric propulsion
DES Delivered Ex Ship
Lieferung ab Schiff
DESDiscrete Event Simulations, also in ship building
eine vorgangsbezogene Simulationstechnik
DESEX Destroyer Exercise, training
Zerstörer Übung, ein Manöver
Des Div Destroyer Division, navy
Zerstörerdivision, Marine
DESP Despatch. Time saved
gesparte Zeit bei einer Charter
DesRon Destroyer Squadron, navy
Zerstörergeschwader, Marine
DEST Destination
Bestimmungsort, Reiseziel
DET Detention, see DAMFORDET
Verzögerung, siehe DAMFORDET
DETRDepartment of the Environment, Transport and the Regions, UK
Behörde für Sicherheit und Umwelt an den englischen und irischen Küsten
DEV Deviation, vessel departure from specified voyage course
Deviation, Abweichung vom rechtweisenden Kurs
DEWEKDeutsche Windenergie Konferenz, 2004 in Wilhelmshaven
German wind energy conference
DEWIDeutsches Windenergie Institut, Wilhelmshaven
German wind energy / power institute
Dez Dezimal, 1 Dez hier 10 Grad
Decimal, here ten degrees
DF Direction Finder, Finding
Richtungsbestimmung mit einem Gerät, meist per Funk, Funkpeilung
DFDual Fuel engine, for light and heavy fuel oil and/or gas
Maschine für Leicht- und Schweröl und / oder auch Gas
DFDet Dansk-Franske Dampskibsselskab
dänische Reederei
D.F., d.f.dead freight, see dfrt
Gebuchter Frachtraum, der nicht benutzt, gebraucht wird
DFAT Department of Foreign Affairs and Trade
Institut für ausländische Angelegenheiten und Wirtschaft.
DFDE Dual Fuel Diesel Electric propulsion, ship engines
spezielle Schiffsmotoren
DFDSDet Forenede Dampskibs-Selskab, Danmark
Die Vereinigte Dampfschiffs-Gesellschaft, Dänemark
DFFUDeutsche Fischfang Union, Cuxhaven
German fishery company
DFGDeutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn
German science foundation
DFHHDeutsche Fondsboerse Hansestadt Hamburg
German ship financing group
DFKDet Forenede Kulimportoerer Handels-Selskab, Copenhagen
Dänische Reederei
DFKIDeutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Bremen, bauen Unterwasserroboter, ROV's
German research institute for artificial intelligence
DFNPDeutscher Funknavigationsplan
German plan for satellite navigation system
DFO Deutsche Fährgesellschaft Ostsee
German ferry company, Baltic Sea
DFOCDesired Full Operating Capability
Erwünschte Leistung der Schiffsmaschinen, oft bei Neubauten angegeben
DFRDeutsche Fonds Reseaerch, shipping analysis
Analysen- und Bewertungsgesellschaft in Hamburg, analysiert auch Schiffs- und Frachtindicies
DFRT Deadfreight. Space booked by shipper or charterer on a vessel but not used
Toter Frachtraum, gebucht aber nicht gebraucht.
DFT, dft Draught, draft
Tiefgang
DFTGDeutsche Flüssiggas Terminal Gesellschaft
German terminal operator for liquified natural gas (LNG)
DFV Deutscher Fährverband
German ferry association
DG Dangerous Goods
Gefährliche Güter
dgdegaussing
entmagnetisieren
DGA Dangerous Goods Anchorage
Ankerplatz für Schiffe mit gefährlichen Gütern
DGGTDeutsche Gesellschaft für Geotechnik
German association for geologize technologies
DGLONASS Dynamic Global Navigation Satellite System, Russia
Russisches Gegenstück zum DGPS-System.
DGMDeutsche Gesellschaft für Meeresforschung, Uni Hamburg
German society for sea research
DGMMDeutsche Gesellschaft für Maritime Medizin
German society for maritime medicine
DGNSSDifferential Global Navigation Satellite System
Globales Navigations-Satellitensystem
D.G.O. Daily General Order
Tagesbefehl
DGONDeutsche Gesellschaft für Ortung und Navigation
German society for position-finding and navigation
DGPS Differential Global Positioning System, see also next abbreviation
Positionsbestimmungssystem via Satellit, sendet Korrekturdaten, deswegen auf 5 m genau!
DGPS Dynamic Global Positioning System
Positionsbestimmungssystem via Satellit, hält Schiff auf einer Stelle, ankern nicht nötig.
DGSMDeutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte
German society for merchant and navy history
DGV Dampfschiffahrtsgesellschaft des Vierwaldstätter Sees, Luzern
Swiss shipping company
DGZ Deutsche gesetzliche Zeit
German legal time.
DGzRS Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
German Lifeboat Institution
D.H. Dead Head
Blinder Passagier, auch Poller
DHDATSBE,
d.h.d.a.t.s.b.e.
Despatch Half Demurrage on All Time Saved at Both Ends
Eilgeld, halbes Liegegeld auf die gesamt gesparte Zeit im Lade- und Löschhafen
DHDWTSBE,
d.h.d.w.t.s.b.e.
Despatch Half Demurrage on Working Time Saved at Both Ends
Eilgeld, halbes Liegegeld auf die gesparte Arbeitszeit im Lade- und Löschhafen
DHH Deutscher Hochseesportverband 'Hansa'
German Highsea Yachting Club named 'Hansa'
DHI Deutsches Hydrografisches Institut. 1990 zum Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie (BSH)
German Hydrogrphic Office, changed name in 1990 to BSH, see BSH
DHNB Diretoria de Hidrografia e Navagacao, Brazil
Hydrogrphisches Institut in Brasilien
DHP, dhp Delivered Horse Power, engine
'abgelieferte' Pferdestärke, Wellenpferdestärke bei der Hauptmaschine
DHTDouble Hull Tanker
Doppel-Hüllen-Tanker
DHyGDeutsche Hydrographische Gesellschaft
German Hydrographic Association
DIDredging International, Belgium
Belgische Baggerfirma, weltweit tätig
DI.Depotinstandsetzung, Marine
Depot repair, navy
DIANCADiques y Astilleros Navionales C.A., shipyard Del Mar Marine Corporation, Puerto Cabello
Werft in Puerto Cabello, Venezuela
DICASSDirectional Command-Activated Sonobuoy, a buoy type, which 'pings' and changes depth on command
Eine 'Schallmessboje', die auf Kommando 'piepst' und ihre Tiefe verändert
DIEMOSDIesel Engine MOnitoring and Security, safety systems for diesel engines
Sicherheitssysteme für Dieselmaschinen, Schaller, Deutschland
DIFARDirectional low Frequency Analyzer and Ranging, a passive sonobuoy
Eine passive 'Schallmessboje'
DIGGDry Inert Gas Generator, gas tankers
Generator, erzeugt ein reaktionsträges Gas u.a. zum Feuerschutz. Bei Tankern wird beim Löschen der brennbaren Flüssigladung zum Auffüllen des entstehenden Restvolumens im Tank Inertgas eingefüllt, um zu verhindern, dass ein explosives Luft/Gasgemisch entsteht, welches durch Funken gezündet werden könnte.
DIHK Deutsche Industrie und Handelskammer
German industry and trade society
DIHLA-DAKOSY Deutsche (?) Interessengemeinschaft Hamburger Linien Agenten - Datenkommunikationssystem, EDV Firma der HH Agenten
EDP (Electronic Data Processing) support company for brokers and agents at Hamburg
DIHT Deutscher Industrie und Handelskammertag
German industry and trade society
DIMARINDillinger Marine Stahl, besonders starker Schiffbaustahl
very strong steel for shipbuilding from Dilligen, Germany
DINDeutsches Institut für Normung, Deutsche Industrie Norm
German institue for standardization rules
DINAVDipartimento di Ingegneria Navale e Tecnologie Marine, university of Genoa
Technische Fakultät an der Universität von Genua für den maritimen Bereich
DIPCODamietta International Port Company, Egypt
Hafenverwaltung und Operator von Damietta, Ägypten
Dirnavcom Director of Naval Communications
Chef des Marine-Nachrichtenwesens
DISDanish International Shipregister
Dänisches Schiffsregister, ein 'Zweitregister'
DIS Draft international standard, ISO
Tiefgang nach internationelem Standard.
dis, disch Discharge
Löschen der Ladung
Dis, dist Distance
Entfernung
DISERODisembarcation Resettlement Office, United Nation, for the boat people in the Chinese Sea
Dies Büro sorgt für die Unterbringung der 'boat people'
Displ., displ. Displacement
Verdrängung eines Schiffes
DIW Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
German Institute for Economic Research
DIYDo It Yourself system
Mach es selber Prinzip
DJzSDeutsches Jugendwerk zur See, bereedert SS 'Amphitrite'
German youth movement for shipping with the sailingship 'Amphitrite'
DK Deck, also Dock Ship
Deck, auch Schiffsdock
DKMDeutsche Kriegsmarine
old abbreviation of the German navy
DKMM Deutsches Komitee für Meeresforschung und Meerestechnik
German Comittee for sea research and sea technics
D.L., dl Dead Load
Ruhende Last, Belastung durch das Eigengewicht
D.L. Deck Log
Logbuch
DL Destroyer Leader, a frigate, US Navy designation system
Fregatte bei der US Marine
D.L., DLat Difference in Latitude
Höhenunterschied
D.L., DLong Difference in Longitude
Längenunterschied
DLADynamic Loading Approach, container ship design
Dynamische Lastenanalyse, beim Schiffentwurf
DLBDerrick Lay Barge, offshore
Rohrverlegungsschiff in der offshore Industrie
DLCDual Listing Company, one owner with two companies
zwei Reedereien, die einen Eigner haben
DLCDubai Logistics City, with port Jebel Ali
Freihandelszone von Dubai mit dem Hafen Jebel Ali
DLG Guided Missile Frigate / Destroyer, US Navy designation system
Raketen-Fregatte bei der US Marine
DLGH Giuded Missile Frigate / Destroyer, Helicopter, US Navy designation system
Raketen Fregatte mit Hubschraubern bei der US Marine
DLGN Guided Missile Frigate / Destroyer, Nuclear Powered, US Navy designation system
Raketenfregatte mit Atomantrieb bei der US Marine
DLL Deep Loading Line
bis zur tiefsten Lademarke
DLLDeutsche Levante Linie, Hamburg Süd Tochter, Fahrtgebiet Mittelmeer
German shipping company, Mediterraneam
DLLDjakarta Lloyd Line, shipping company
Indonesische Reederei
d.l.odispatch loading only
Abfertigung nur der zu ladenden Güter
DLong difference in longitude
Unterschied in der Länge
DLOSP Dropping Last Outwards Sea Pilot (Norway)
Letzter Seelotse von Bord
DLRG Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
German Save and Rescue Association
D.L.W.L. Designed Load Water Line
Konstruktionsladelinie
DM Light Minelayer, US Navy designation system
Kleiner Minenleger bei der US Marine
DM Decksmeister, deutsche Marine
Deck Master, German Navy
DMA Danish Maritime Authority, Copenhagen
Dänische Seefahrtsbehörde
DMBDeutscher Marine Bund, Laboe
German navy federation
DMCDelta Marine Consultants, Netherlands
Holländiische Firma für maritimes Projektmanagement
DMDDalian Marine Diesel Works, Chinese ship engines
Chinesischer Schiffsmaschinenhersteller
DMDO Distilate Marine Diesel Oil
Diesel Öl
DMGDistress Message Generator, inside DSC controller, GMDSS
Notmeldungsgenerator im DSC Controller GMDSS
D.M.G.Diritto Marittimo di Guerra, Italien sea martial law
Italienisches Seekriegsrecht
DMHIDaewoo Mangalia Heavy Industries, Romania
Koreanische Werft in Rumänien
DMI Deutsches Marine Institut
German navy institute
DMI Danmarks Meteorologiske Institut, Copenhagen
Dänisches Meteorologisches Institut
DMKNDeutsches Maritimes Kompetenz Netzwerk, Portal im Internet, www.dmkn.de
German internet portal for maritime economy and business
d. mld. Depth Moulded, of a vessel
Seitenhöhe eines Schiffes
DMMDeutsches Marinemuseum, Wilhelmshaven
German Navy Museum, Wilhelmshaven
DMRDeutscher U-Boot und Marine Ring, Internet Ring
German submarine and navy internet circle
DMRLDeutsche Minenräumdienstleitung
German navy, minesweeper commanding staff
DMS Minesweeper,fast (former destroyer), US Navy designation system
Schneller Minenräumer, früherer Zerstörer, bei der US Marine
DMS other source say: Minelayer, high-speed, US Navy, see one above
Schneller Minenleger, US Marine
DMUDalian Maritime University, China, research vessels
Chinesische Universität mit Forschungsschiffen
DMWDeutsche Museums Werft, Lübeck - Köln, baut eine Replik des "Adler von Lübeck"
German museum yard
DMYV Deutscher Motoryachtverband
German Motor Yacht Association
DNDebit Note
Schulden-, Belastungsschreiben
DNADeutscher Normen Ausschuß
German standardization association
DNC Digital Nautical Chart
Digitale Seekarte
DNCKDeutsch Nationales CIMAC Komitee, Verband der (Schiffs-) Maschinenhersteller
German national CIMAC committee, CIMAC - Conseil International des Machines a Combustion
DNI Director of Naval Intelligence
Chef des Marinenachrichtendienstes
D.N.L. Division Navale du Levant, French divison Levant area
Lavantedivision der französischen Marine
DNOLDeutsche Nah-Ost Linie
German near east shipping service
DNRCAOSLONL Discountless and Non-Returnable Cargo and/or Ship Lost or Not Lost
Verlorene Ladung mit/ohne Schiffsverlust.
DNS Dalian New Shipping Heavy Industry
Chinesische Werft
DNV Det Norske Veritas (classification society)
Norwegische Klassifikationsgesellschaft
DNVDeutscher Nautischer Verein, Dachverband der nautischen Vereinigungen
German nautical association
DNVGL Det Norske Veritas, German Lloyd (classification society connection)
Zusammenschluss von der norwegischen und dre deutschen Klassifikationsgesellschaft
DO Diesel Oil
Diesel Öl
DOOceangoing Destroyer
Hochseezerstörer
DO Delivery Order
Lieferschein beim Konnossement
D.O. Disponent Owner
Disponent-Reeder
D.O. Duty Officer
Diensthabender Offizier, Wachoffizier
D.O. Disburse Officer
Zahlmeister, macht auch der Funker
DODhowe, arabian sailing ship
eine arabische Dau (auch Dhau)
DOALDeutsche Ostafrika Linie, Hamburg
German shipping company with destination East Africa
DOC Document Of Compliance, ship has an SMS (Ship Managemnt System), ISM Code
Dokument bestätigt, dass das Schiff ein SMS (s.o.) nach dem ISM Code hat
DOCSDocuments
Dokumente
DoD Department of Defense
amerikanisches Verteidigungsministerium
DODDepartment of Ocean Development, India
Indische Meeresbehörde
DODDeutsches Ozeanographisches Datenzentrum
German oceanographic data centre
DODAR, dodar Determination Of Direction And Range
Richtungs- und Entfernungsbestimmung
DOLSHIPDolphin Shipmanagement, Philippines
Firma, vermittelt Schiffsbesatzungen
DOLSP Dropping Off Last Sea Pilot
Letzter Seelotse von Bord
DOP Dropping Outward Pilot
Lotse von Bord, auslafend
DOR Deutsche Ozean Reederei, 1915, hatte zwei Handels-Uboote, Deutschalnd und Bremen
German merchant shipping company during WW I, with two merchant submarines
DORISDokuship Reederei Informations System, Finanzbuchhaltungssoftware für Reedereien von Dokuship, Hamburg
Finance software special for ship owners
DOS Deep Sea Observation System, on submersibles
Tiefsee Beobachtungssystem, auf Tauchrobotern
DOSLI Department of Survey and Land Information, New Zealand
u.a hydrogrphisches Institut in Neu Seeland
DOSP Dropping Outward Sea Pilot time
Zeit als Lotse von Bord ging
DOT Department of Transport
Transport/Verkehrs-Ministerium
DOT Department of Overseas Trade
Behörde für den Überseehandel
DOTIDeutsche Offshore-Technologie und Infrastruktur Gmbh & Co KG
German offshore company
DOW Deutsche Osmanische Werftengesellschaft, 1916, mit Blohm & Voss, Germania Kiel, AG Weser, Schichau Elbing, Vulcan Hamburg
Association of German shipyards in 1916
DP dynamic positioning
dynamische Positionierung, hält Schiff auf einer Position
DP Direct Port, without loading, discharging
Direkter Hafen, ohne Umladungen
DP Double Purpose (arms, air-sea)
bei Geschützen, für zwei Zwecke, Luft- und Seeziele
DPDocuments against Payment
Dokumentübergabe bei Zahlung
dp. Departure
Abfahrt, Auslaufen
dp. Duty Paid
Zoll bezahlt
dpdew point
Taupunkt, bei der Bestimmung der Wolkenhöhe = 122 * (Temp. - Taup.)
DP07Delta Page 07, wireless radio station, German coast
Private deutsche Küstenfunkstelle, Nachfolger von Norddeich bzw. Kiel Radio
DPADesignated Person Ashore
die zuständige Person an Land
DPA Dubai Port Authority
Hafenbehörde von Dubai
DPMDiesel Particulate Matter, emissions ship engines
Maßeinheit bei Emissionen des Diesel Kraftstoffes
DPP Damage Protection Plan, insurance
Verfahrensweise im Schadensfall, Versicherungsklausel
DPSdynamic positioning system
dynamisches Positionierungssystem, hält Schiff auf einer Position
DPS Drifting Polar Station, research vessel for the Arctic
eine treibende Polar Station für die Arktis
DP WorldDubai Ports World, port operator
Hafengesellschaft von Dubai
DR Dead Reckoning
Koppeln
DR Dock Receipt
Kai- /Bordempfangsschein
D.R.A.C.U.L.A. DRedging And Cutting Using Liquid Action, dredging system, see DEME
Bohr- Baggersystem der Firma DEME
DRCSDistress Radio Call System
Satellitengestütztes Seenotrufsystem
DRDG Dredger
Bagger (-Schiff)
DRIDirect Reduced Iron, special shipping
Direkt reduziertes Eisen, es gibt bei der IMO verschiedene Vorschriften für den Seetransport
DRIBUDrifting Buoy
Eine treibende Boje, Tonne
DRK Derrick
Ladebaum
DRMGDoubletrolley Rail Mounted Gantry Crane, container shipping
Eine Zweikatz-Containerbrücke, sie kann 4 TEU gleichzeitig bewegen
DropS Dolly Ropes Suspension
Plastikleinen an Netzen der Krabbenfischer, verhindert Beschädigung beim Bodenkontakt
DRSA Deutsches Rettungs-Schwimm-Abzeichen, DLRG
German rescue swimming medal
DRVDeutscher Reisebüro- und Reiseveranstalter Verband
German voyage and tourism association
drzl Drizzle
Nieselregen, Sprühregen
DS Drill Ship
Bohrschiff
DS Dampfschiff
steam ship
DS Dockendale Shipping, Dockship, Nassau
Reederei auf den Bahamas
D/S, d/sDays after Sight
Tage nach Sicht
DSA Deutsches Schiffahrtsarchiv, beim DSM in Bremerhaven
German shipping archives, Bremerhaven
DSC Deep Sea Carrier, the great ships, in opposition to SSC, short see carrier (the Feeder ships)
Tiefseefrachter, im Gegensatz zu den Zubringern, siehe SSC
DSC Dynamically Supported Craft Code
dynamisch unterstützer Code kleiner Einheiten.
DSC Dangerous Goods, Solid Cargoes and Containers, IMO sub-committee
Gefährliche Güter, kompakte Ladungsgegenstände und Container, IMO Unterausschuss
DSC Digital Selective Calling, wireless telegraphy station
Einzelwahl, - Anruf, Funksystem in der Großschiffahrt, mit Seenottaste
DSG Deutsches Seeschiedsgericht
German sea court of justice
DSG Dampfschiffahrtsgesellschaft, Abkürzung bei verschiedenen Reedereien
steam shipping company
DSIC Dalian Shipbuilding Industry Corp., China
Chinesische Werft
DSLPDetection of Sediment Layers and Properties, special echo-sounding apparatus
Neues Echolot von General Acoustics, Kiel
DSLVDeutscher Speditions- und Logistikverband, Bonn
German association of carriers and shippers
DSM Deutsches Schiffahrtsmuseum, Bremerhaven
German shipping museum, Bremerhaven
DSM Deutsche Seemannsmission
German seamen mission, as Stella Maris
DSMKoninklijke DSM N.V., Dutch State Mines / De Staats Mijnen, chemical company with ship ropes
Holländisches Chemie-Unternehmen, stellt auch Schiffstaue her
DSMEDaewoo Shipbuilding & Marine Engineering, Okpo, Korea
Koreanische Werft
DSMMDep Sea Minerals and Mining, international conference
Konferenz zur Forschung und Abbau von Mineralien aus der Tiefsee
DS Norden Dampskibsselskabet NORDEN, Copenhagen
Dänische Reederei
D.S.O. Deck Stowage Only
nur an Deck verladen, Deckslast (nicht im Laderaum)
DSOWDenmark Strait Overflow Water, research program to the effects for shipping
Untersuchungen in den arktischen Gewässern und der Dänemarkstrasse für mögliche Schiffahrtswege (globale Erwärmung)
DSPDrift Start Position, for search and rescue
Anfangspunkt der Driftrechnung beim Seenotfall
DSPDeutsche Schiffspost
German ship mail, paquebot mail
DSR Deutfracht / Deutsche Seereederei Rostock
German shipping company
DSR Deutsches Schiffsregister, Erstregister, wird bei den zuständigen Amtsgerichten des Heimathafens geführt, siehe dazu ISR
German Shipping Registry
DSRK Deutsche Schiffsrevision und Klassifikationsgesellschaft, ehem. DDR Gesellschaft, vom GL übernommen
former German shipping classification company
DSRV Deep Submergence Rescue Vehicle / Vessel
Tieftauchbergungsboot für havarierte U-Boote
DSS decision support system
Unterstützung bei Entscheidungsfindung
DSSDynamic Stability System, at sailing yachts, foil system
Dynamisches Stabilisierungssystem auf Segelyachten, d.h. es ist ein Horizontalschwert, Flügelprofil
DSSDutch Shipbuilding Service
Holländische Werft
DSSDouble Side Skin, hull configuration of a bulk carrier
die Doppelhülle, Aussenhaut bei einem Bulkcarrier
DSSchTDeutscher Seeschiffahrtstag
German maritime meeting of all people working in shipping
DSST Deutsche Stiftung Sail Training, bereedert 'Alexander von Humboldt'
German founding sail training
DST Daylight Saving Time
Sommerzeit
DSTDeutsche Schiffahrts Treuhand AG, Flensburg
German trust company
DST Development Center of Ship Technology and Transport Center, Duisburg
Firma für Schiff Entwicklung, Technik und Transport
DSTG Deutsche Shell Tanker Gesellschaft
German Shell Tanker company
DSVDeep Submergence vehicle / vessel, US-Navy designation system
Tieftauch-Uboot bei der US Marine
DSV Diving Support Vessel
Boot für Tauchgänge
DSV Deutscher Segler Verband
German Sailing Association
DSVKDeutsches Seeverladerkomitee
German comittee of shipping departments
DT Deep Tank
Tieftank
DTCDeepwater Container Terminal, Gdansk
Tiefwasser-Container Hafen in Danzig
dt. mld. Draught moulded
Tiefgang ohne Kiel
DTI Department of Trade and Industry
Behörde für Industrie und Handel
DTVDeutscher Transport-Versicherungsverband
German comittee for transportation insurances
DTYCDeutscher Touring Yacht Club
German sailing club from 1909
DüG Distanz über Grund
distance over ground
DUKW a six-wheel-drive amphibious truck, the name comes from the terminology used for military vehicles in World War II; the D indicates a vehicle designed in 1942, the U meant "utility (amphibious)", the K indicated all-wheel drive and the W indicated two powered rear axles.
ein schwimmender Lastwagen, wurde im 2. Weltkrieg von den Alliierten eingesetzt
Dunnage Materials of various types, often timber or matting, placed among the cargo for separation
Stauholz
Dunorejap Dungon Iron Ore Charter Party Japan
Standard Chartervertrag für Eisenerzverschiffungen nach Japan
Dunoreuk Dungon Iron Ore Charter Party United Kingdom
Standard Chartervertrag für Eisenerzverschiffungen nach England, U.K.
DV Despatch Vessel
Depeschenschiff
DV Drilling Vessel
Bohrschiff
DVDocking Vessel
Wasserspeicher-, Vorratsbehälter zum Andocken
DVDead Vessel, any vessel that is permanently retired from navigation (dead vessel doctrine).
ein Schiff das nicht mehr eingesetzt wird.
DVISDeutscher Verein für Internationales Seerecht
German association for international rules of the sea
DVSDeutscher Verband für Schweißtechnik, Düsseldorf
German association for welding technologies
DVS Damen Vinashin Shipyard, Haiphong
Werft in Vietnam, Joint-Venture mit der niederländischen Damen Werft
DVUSANDatenverarbeitungs-Unterstützung Sanitätswesen, auf deutschen Kriegsschiffen
Computer controlled support for the medical service on German war ships
DVVDeutscher Verkehrsverlag
German traffic publication, press
DVWGDeutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft, Berlin
German company for science in traffic-systems
DW Dock Warrant
Lagerschein
DWDeep Waterway
Tiefwasserweg
DWDeutsche Welle, Radiostation für Übersee
German radio station for overseas
DWAT (DWT) Deadweight All Told, weight of cargo, stores and water
Tragfähigkeit des Schiffes
DWC Deadweight Capacity
Schwergut-Ladefähigkeit
DWCC Deadweight cargo Carrying Capacity, vessel capacity based on 224O lbs per deadweight ton
Ladefähigkeit des Schiffes.
DWCDDream World Cruise Destination, company with awards
Reklameverein für Kreuzfahrthäfen, die können einen Orden bekommen
DWDDeutscher Wetter Dienst
German weather service, authority
DWI Direct Water Injection, at ship engines for emissions reduction
Wasserinjektion zur Reduzierung von Emissionen bei Schiffsdieseln
DWL Designed Water Line
Konstruktionswasserlinie
dwt deadweight ton, Swiss term instead of tdw
Tragfähigkeit eines Schiffes auf Sommerfreibord, metric tons
DWTDeutsche Gesellschaft für Wehrtechnik
Germany company for armed forces
DX Distance
Entfernung, Abstand
DX.90 Format for digital cartographic data
Format bei digitaliserten Karten
DY Dock Yard
Schiffswerft, Reparaturdock
dy. Delivery
Lieferung, Ablieferung
DZAGDeutscher Zweitmarkt Aktiengesellschaft, Nachfolger von NZM
German secondary market, refers to a market in which the claims of existing life insurance policies or closed-end funds are traded during the contract period.
DZX-SDeutscher Zweitmarkt Index für Shiffe
German secondary market index for ships
DZMB Deutsches Zentrum für Marine Biodiversitätsforschung, Wilhelmshaven
German center for biological sea research


If You find a mistake or You know an abbreviation, which is not in this list, please write an email to
  webmail@seemotive.de  

© Seemotive Bjoern Moritz, all rights reserved


  Nach oben
  top
  Buchstaben-Auswahl
  Letter Selection
  zurück
  back
  Menue Seite
  Menu Page
  Eingangsseite
  Home Page