im Sturm Seemotive :

Windstärke - Tafel !


  Windstärken nach der Beaufort Skala:

Windstärke 0 :
Windgeschwindigkeit:
0,0001 kn, 0 - 0,2 m/s, 0 - 1 km/h
Bezeichnung: Windstille
Beschreibung: Keine Luftbewegung, spiegelglatte See
Windstärke 0
Windstärke 1
Windstärke 1 :
Windgeschwindigkeit:
1...3 kn, 0,3 - 1,5 m/s, 1 - 5 km/h
Bezeichnung: Leiser Zug
Beschreibung: Windrichtung nur an ziehendem Rauch erkennbar, Kräuselwellen

Windstärke 2 :
Windgeschwindigkeit:
4...6 kn, 1,6 - 3,3 m/s, 6 - 11 km/h
Bezeichnung: Leichte Brise
Beschreibung: Wind im Gesicht fühlbar, kleine Wellen
Windstärke 2
Windstärke 3
Windstärke 3 :
Windgeschwindigkeit:
7...10 kn, 3,4 - 5,4 m/s, 12 - 19 km/h
Bezeichnung: Schwache Brise
Beschreibung: Schaumkämme treten auf, Fahnen bewegen sich,

Windstärke 4 :
Windgeschwindigkeit:
11...15 kn, 5,5 - 7,9 m/s, 20 - 28 km/h
Bezeichnung: Mäßige Brise
Beschreibung: Kleine Wellen, weiße Schaumköpfe
Windstärke 4
Windstärke 5
Windstärke 5 :
Windgeschwindigkeit:
16...21 kn, 8,0 - 10,7 m/s, 29 - 38 km/h
Bezeichnung: Frische Brise
Beschreibung: Mäßige Wellen, weisse Schaumkämme

Windstärke 6 :
Windgeschwindigkeit:
22...27 kn, 10,8 - 13,8 m/s, 39 - 49 km/h
Bezeichnung: Starker Wind
Beschreibung: Große Wellen, Kämme brechen, Wind singt in der Takelage
Windstärke 6
Windstärke 7
Windstärke 7 :
Windgeschwindigkeit:
28...33 kn, 13,9 - 17,1 m/s, 50 - 61 km/h
Bezeichnung: Steifer Wind
Beschreibung: See türmt sich, Schaum legt sich in weißen Streifen in Windrichtung

Windstärke 8 :
Windgeschwindigkeit:
34...40 kn, 17,2 - 20,7 m/s, 62 - 74 km/h
Bezeichnung: Stürmischer Wind
Beschreibung: Mäßig hohe Wellenberge, Gischt beginnt von den Kanten der Wellenberge abzuwehen
Windstärke 8
Windstärke 9
Windstärke 9 :
Windgeschwindigkeit:
41...47 kn, 20,8 - 24,4 m/s, 75 - 88 km/h
Bezeichnung: Sturm
Beschreibung: Hohe Wellenberge, dichte Schaumstreifen, 'Rollen' der See beginnt

Windstärke 10 :
Windgeschwindigkeit:
48...55 kn, 24,5 - 28,4 m/s, 89 - 102 km/h
Bezeichnung: Schwerer Sturm
Beschreibung: Hohe Wellenberge mit überbrechenden Kämmen, See rollt schwer, Sichtbehinderung durch Gischt
Windstärke 10
Windstärke 11
Windstärke 11 :
Windgeschwindigkeit:
56...63 kn, 28,5 - 32,6 m/s, 103 - 117 km/h
Bezeichnung: Orkanartiger Sturm
Beschreibung: Sehr hohe Wellenberge, die Kämme werden zu Gischt zerblasen, starke Sichtbehinderung

Windstärke 12 :
Windgeschwindigkeit:
>64 kn, >32,7 m/s, >117 km/h
Bezeichnung: Orkan
Beschreibung: Luft mit Schaum und Gischt gefüllt, See total weiß, Sicht stark herabgesetzt, keine Fernsicht
Windstärke 12


Bei der Windstärke 12 endet die Beaufort-Skala.
Starke Wirbelstürme, Hurricane, Tornados und 'El Nino' sorgten für eine neue Skala: Dafür wurde die Saffir-Simpson-Skala nach Kategorien entwickelt.

Aber auch die Beaufort Skala wurde 1949 um fünf Orkanstaufen erweitert:
Windstärke 12 : Windgeschwindigkeit: 118 - 133 km/h;   statt bisher > 117
Windstärke 13 : Windgeschwindigkeit: 134 - 149 km/h
Windstärke 14 : Windgeschwindigkeit: 150 - 166 km/h
Windstärke 15 : Windgeschwindigkeit: 167 - 183 km/h
Windstärke 16 : Windgeschwindigkeit: 184 - 202 km/h
Windstärke 17 : Windgeschwindigkeit: > 202 km/h

Hurricane
Saffir - Simpson Skala
Bezeichnung Wind in kn Wind in mph Luftdruck Wellenhöhe
Tief 35 kn 38 mph ------> -----
Tropischer Sturm 35-63 kn 38-73 mph ------ -----
Kategorie 1 64-82 kn 74-95 mph 966 mb> 4 - 5 ft
Kategorie 2 83-95 kn 96-110 mph 980-965 mb 6 - 8 ft
Kategorie 3 96-113 kn 111-130 mph 964-945 mb 9 - 12 ft
Kategorie 4 114-135 kn 131-155 mph 944-920 mb 13 - 18 ft
Kategorie 5 136 kn+ 156 mph+ 920 mb >18 ft
Die Daten dieser Tabelle wurde von dem 'Hurricane Watch Net', http://www.hwn.org übernommen.
Tornado

Für die Tornados wurde die Fujita Skala entwickelt::

Fujita Scale
F-Scale NummerIntensitätWind Geschwindigkeit Schaden
F0Stürmischer Tornado40-72 mph Einiger Schaden an Schornsteinen, Äste von Bäumen brechen.
F1Mäßiger Tornado73-112 mph An der unteren Grenze beginnt die Hurricane Geschwindigkeit; die Oberfläche von Dächern werden abgedeckt; Fahrzeuge werden von der Strasse gedrückt oder überschlagen sich.
F2Bedeutender Tornado113-157 mph Beträchtlicher Schaden. Dächer segeln von den Häusern, Wohnwagen werden zerstört, große Bäume werden entwurzelt.
F3Schwerer Tornado158-206 mph Dächer und Wände von stabilen Häusern brechen weg; Züge werden umgeworfen; die meisten Bäume werden entwurzelt.
F4Verheerender Tornado207-260 mph Stabile Häuser werden 'platt gemacht'; Autos und Gerätschaften werden über weite Strecken davongeblasen.
F5Unglaublicher Tornado261-318 mph Fest gebaute Häuser werden aus ihren Fundamenten gerissen, Fahrzeuge fliegen bis zu 100 Metern durch die Luft, Stahl-Strukturen werden stark beschädigt.
F6Unfaßbarer Tornado319-379 mph Diese Winde sind sehr verschieden. Um diesen F6 Tornado weht der Wind mit Stärken von F4 / F5 mit den dort geschilderten Schäden. Wenn diese Stärke je erreicht wird kann dies nur durch Strudelstrukturen am / im Erdboden festgestellt werden.
Die Daten dieser Tabelle wurden von der 'Fujita Scale', http://www.tornadoproject.com/cellar/fscale.htm entnommen.

Diese Skala ist in der Zwischenzeit auch auf die Werte F7 bis F12 erweitert worden. Das sind aber angeblich nur theoretische Werte, die bisher noch nicht gemessen wurden.
siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Fujita-Skala.



Werfen Sie auch einen Blick auf Seemotive's Seegang-Tafel!

und auf Seemotive's Sturm Seite!

© Seemotive Bjoern Moritz, alle Rechte vorbehalten


  Nach oben
  nächste Seite
  zurück
  Menue Seite
  Eingangsseite