Seepoststempel
Seemotive :

Neues von der Schiffspost, von Sonderstempeln und Cachets!

Auf dieser Seite sind ab und zu auch abgelaufene Termine zu sehen.
Stempel bzw. Cachets-Anforderungen werden bei der Marine den Schiffen zum nächsten Hafen nachgeschickt.
Die Sonderstempel der Deutschen Post kann man immer noch bis vier Wochen nach Termin anfordern.


Stand:   4. Mai 2015

Zu den neuesten Nachrichten von der Arge Schiffspost
kommen Sie, wenn Sie auf diese Zeile clicken!
Dabei auch Hinweise auf die SEEPOSTA im kommenden Jahr.


Am 5. Juni wird "Mein Schiff 4" in Kiel getauft.
Aus diesem Anlass wird nebenstehender Stempel abgeschlagen.
Die Stempelnr. ist 10/130 in Berlin, Anschrift am Ende dieser Seite.
Taufpatin wird Franziska van Almsick sein.
Das EB Team HH ist am Kreuzfahrtterminal mit dem Stempel und einem Beleg vor Ort.
Taufe


>

Werbestempel

Vignette

Die Kieler Woche kündigt sich an.
Obiger Werbestempel ist vom 4.5. bis zum 26.6.15 erhältlich.
Die Stempelnr. ist 07/BZ014, Anschrift:
Deutsche Post, Niederlassung Brief, Stationäre Bearbeitung, Bunsentsr. 2b, 24145 Kiel.
Der Erste der Sonderstempel links.

Sammlerpostbearbeitung weiter unten bei Herrn Kieker und Herrn Freisewinkel, inclusive Sondermarken individuell.

KiWo
Diese drei Stempel werden ebenfalls zur Kieler Woche abgeschlagen.
Das Flaggschiff wird die Fregatte "Lübeck" sein und bei der Windjammerparade wird die "Gorch Fock" das Feld anführen.
Unter den Windjammern der Gaffelschoner "Amphitrite".


GoFo

Das Segelschulschiff "Gorch Fock" hat Kiel am 16.4. zur 166. Auslandsausbildungsreise (AAR) verlassen.
Dieser schöne Info-Poststempel zur 166. AAR der "Gorch Fock" ist beim Kieler Philatelistenverein erhältlich.
Kontakt: Kieler Philatelisten-Verein von 1931 e.V.;
Michael Bergmann, Postfach 2827, 24027 Kiel. Tel: 04340-4315; Fax: 04340-4318;
email:  info@kieler-philatelistenverein.de  
Die "Gorch Fock" wird genau zum Hafengeburtstag in Hamburg sein (8.-10. Mai).
Dazu wird es einen Feldpostbrief, frankiert mit einer Feldpostmarke zu 62 Cents und einen Feldpoststempel geben. Herr Freisewinkel kümmert sich darum. Bis zum 5. Mai können Blankobelege (mit Anschrift) zu ihm geschickt werden. Unkosten 1,50 pro Beleg.
Anschrift von Herrn Freisewinkel siehe weiter unten.

Herr Kieker nimmt auch Belege für den Hafengeburtstag an, siehe ebenfalls weiter unten.

GoFo

Beim Kieler Philatelistenverein ist diese Marke individuell auf Belegen mit der der Gorch Fock zum HH Hafengeburtstag zu bekommen.
Anschrift siehe oben beim Info-Poststempel.

Kreuzfahrer

Ein Infopoststempel Kreuzfahrer in Kiel ist beim Kieler Philatelistenverein auf Belegen mit den Kreuzfahrtschiffen "AIDAluna", "Eurodam" und "Europa 2" zu haben. Schauen Sie mal in die Mai Liste herein, siehe nächsten Absatz.

Die Mai-Angebotsliste des Kieler Philatelistenvereins mit Belegen / Ganzsachen zum HH-Hafengeburtstag mit der Gorch Fock, DGzRS Jubiläum, Kreuzfahrer in Kiel und Philateliereise auf der Mosel   http://www.philatelie-kiel.de/Mai-Liste%202015.pdf   bekommen Sie, wenn Sie auf diese Zeile klicken.
Dabei auch der "Gorch Fock" Stempel vom Hafengeburtstag in Hamburg (links unten).

GoFo
GoFo
Während der Kieler Woche wird auf der "Gorch Fock" ein Schmuckstempel abgeschlagen (oben rechts).
Einsendungen an den Postoffizier, Segelschulschiff "Gorch Fock", Schwerinerstr. 17a, 24106 Kiel.
Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg. Einsendeschluss ist der 15. Juni.
Das Segelschulschiff "Thor Heyerdahl" wird an der Kieler Woche und der Hanse Sail teilnehmen. Zwischen beiden Terminen wird eine Sommerreise nach Norwegen und Dänemark stattfinden.
Für alle Anlässe werden neue Bordstempel verwendet. Dazu kommt der ständige Schiffspoststempel auf die Sammlerbelege.
Bestellungen über Wolf-Rüdiger Kieker, siehe weiter unten auf dieser Seite.
Die US Navy schickt drei Schiffe zur Kieler Woche:
Das amphibische Transport-Dockschiff USS "San Antonio" LPD 17, den Kreuzer USS "Vicksburg" CG 69 und den Zerstörer USS "Jason Dunham" DDG 109.
Einsendungen an den C.O.P.E. USS ........, c/o Marinestützpunkt Kiel, 24106 Kiel.
Die Post sollte bis zum 19.6. in Kiel vorliegen. Porto USA 1,20 Dollar.


Fehmarnsund
Die Jungen Briefmarkenfreunde Oberhausen begehen dieses Jahr den "TdJB" und Ihren 40. Geburtstag am 30. Mai 2015.
Die Veranstaltung wird zusammen mit den Briefmarkenfreunden Bottrop-Fuhlenbruck durchgeführt.
Es wird einen Sonderpoststempel und 2 Sonderumschläge geben der an den Baubeginn der Fehmarnsundbrücke vor 55 Jahren durch die Oberhausener "Gute Hoffnungs-Hütte" (GHH) erinnert.
Veranstaltungsort ist der von der NAJUBRIA 20013 bekannte Revierpark Vonderort, Bottroper Straße 322, 46117 Oberhausen. Öffnungszeiten 08 bis 14 Uhr.
Anschrift für Bestellungen der Sonderumschläge :
Junge Briefmarkenfreunde Oberhausen, Carsten Waldhauer, Hilgenberg 14, 46045 Oberhausen.
Die Belege sind frankiert mit 75 Cent Fehmarnsundbrücke aus 2013 und kosten 2,50 Euro gegen Vorrauskasse.
Die Stempelnummer ist 09/120.


Der Museumseisbrecher "Stettin" wird auch in diesem Jahr am Hamburger Hafengeburtstag teilnehmen (8.-10. Mai).
Aus diesem Anlass gibt es an Bord einen Schmuckstempel. Die Belege werden mit dem ständigen Schiffspoststempel abgestempelt.
Die Sammlerpost bearbeitet Jürgen Schumacher, Alter Deich 10, 21109 Hamburg.
Einsendeschluss 5.5.15, Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.
Stettin 2013
Die "Stettin" wird auch an der Kieler Woche teilnehmen. Für diesen Anlass wird ein neuer Bordstempel zum Einsatz kommen. Dazu erhalten die Belege den ständigen Schiffspoststempel.
Einsendungen an Hrn. Schumacher, Anschrift siehe oben.
Einsendeschluss 15.6.15, Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.


DGzRS
Am 7. Mai erscheint die Sondermarke 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Dazu wird es beide obigen Erstausgabestempel geben.
Zu den Feierlichkeiten vom 29. Mai bis zum 2. Juni in Bremerhaven und Bremen wird es zwei weitere Sonderstempel geben, siehe weiter unten.
Leuchttürme 2015
Windjammer
Drei weitere maritime Sondermarken 2015 :
  • Termin vom 4. auf den 11. Juni verschoben,   Serie Leuchttürme, Moritzburg und Lindau
  • 6. August   Internationales Windjammertreffen in Bremerhaven
Maritime Gendenkganzsache 2015 :
125. Jahrestag Übergabe der englischen Kronkolonie Helgoland ans Deutsche Reich.
Am 7. Mai erscheint in der Serie Europa eine Marke zum Thema "Historisches Spielzeug".
Abgebildet ist ein schaukelnder Elefant. Der Ersttagsstempel von Berlin zeigt ein Spielzeugschiff.
Spielzeug
Maritime Sondermarken 2016 :
  • 200 Jahre erstes deutsches Dampfschiff "Weser"
  • Serie Leuchttürme 2 Werte, Motive sind die Leuchttürme Staberhuk und Kampen.


DGZRS
DGzRS
Sonderstempel der Deutschen Post zu 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.
  • Sonderstempel Rostock 7.5.
    Stempelnr. 09/103
    Das EB-Team HH ist am Alten Strom in Warnemünde vor Ort.
  • Sonderstempel Bremen 29.5.
    Stempelnr. 09/116
    Das EB-Team Hannover ist auf dem Rathausplatz in Bremen vor Ort.
  • Sonderstempel Bremerhaven 30.5.
    Stempelnr. 09/119
    Das EB-Team Hannover ist am Neuen Hafen vor Ort.


Herr Dietmar Pohl führt den allgemeinen Bordstempel Service der DGzRS durch.
Alle Anfragen und Sendungen sollten direkt an ihn geschickt werden.

In diesem Jahr feiert die DGzRS ihren 150. Geburtstag.
Aus diesem Anlass wird es wieder eine Sondermarke der Deutschen Post geben, siehe oben.
Die Feierlichkeiten finden vom 29. Mai bis zum 2. Juni in Bremerhaven und Bremen statt.
Parallel tagt der World Maritime Rescue Congress in Bremerhaven.
Der neue Seenotkreuzer "SK 35" wird am 30. Mai in Bremerhaven getauft.

---------------

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger wird Ende Mai ein Seenotrettungsboot und ein Seenotkreuzer taufen und in den Dienst stellen.
Aus diesem Anlass wird folgende Sammlerpost bearbeitet:

Stempel mit Schiffsabbildung SRB 65
Stempel zur Taufe und Indienststellung
Stempel als normaler Bordstempel
Sonderpostkarte

Stempel mit Schiffsabbildung SK 35
Stempel zur Taufe und Indienststellung
Stempel als normaler Bordstempel
Sonderpostkarte

Einsendeschluss ist der 20. Mai 2015

Dietmar Pohl, Postfach 3552, 24034 Kiel.
Kostenbeitrag pro frankierten Beleg 40 Cents, für Sonderpostkarten 1,80 incl. Porto und Gebühr.


Bremerhaven
Bremerhaven
Das diesjährige Windjammertreffen in Bremerhaven findet vom 12. - 16. August statt.
Die Deutsche Post gibt am 6. August dazu eine Sondermarke heraus, die weiter oben abgebildet ist.
Die Stempelnummern werden hier angegeben, wenn sie bekannt sind.
Der Privatpostanbieter Citipost hat dazu eine Sondermarken im Angebot. Ausserdem können mehrere Belege zu dem Thema "Havenwelten" bestellt werden, siehe unten.
Internetseite mit email Adresse und Bestell-Formular
http://www.citipost-nordsee.de/briefmarken.html, nur auf diese Zeile klicken.
Bremerhaven


Der SK "Bremen" ist ein fahrbereites Museumsschiff und liegt in Bremen-Vegesack.
Es wird wieder so hergerichtet das es zu maritimen Veranstaltungen in den nächsten Jahren fahren kann.
Den abgebildeten Schiffsstempel können Sie auf adressierten und frankierten Belegen bekommen. Sammlerpost bearbeitet:
Horst Saade, Brauereiweg 2,
28865 Lilienthal
Bitte Kostenbeitrag von 50 Cent pro Beleg nicht vergessen.
Bremen
Baujahr 1931 als Konsul Kleyenstüber der DGzRs,
1953 zum Versuchskreuzer mit Tochterboot umgebaut und im Mai 1965 außer Dienst gestellt.
Das Schiff ist bis 2009 noch als Hafenschlepper verwendet worden.


Die Fregatte "Hamburg" wird am Manöver US Baltops 2015 in der Ostsee teilnehmen.
Das Manöver beginnt am 5. Juni in Danzig und endet am 20. Juni in Kiel.
Danach wird die "Hamburg" als Flaggschiff im NATO Verband SNMG 2 eigesetzt, Fahrtgebiet Atlantik und Mittelmeer.
Anschrift für beide Anlässe: Postbeauftragter Fregatte "Hamburg", Opdenhoffstr. 24/20, 26384 Wilhelmshaven.
Die Fregatte "Lübeck" wird Flaggschiff der Marine zur Kieler Woche sein.
Anschrift: Postbeauftragter Fregatte "Lübeck", Opdenhoffstr. 24, 26384 Wilhelmshaven.
Einsendeschluss 15. Juni.


Berlin
Vom 27. Januar bis 19. Juni 2015 steht der Einsatz- und Ausbildungsverband 2015 als operative Einsatzreserve der Deutschen Marine in See. Die „Reise rund Afrika“ führt durch die Nordsee in den Atlantischen Ozean, um das Kap der Guten Hoffnung in den Indischen Ozean und durch den Suez-Kanal in das Mittelmeer.
Erstmalig wird sich der Verband während seiner Reise der Operation Atalanta anschließen.
Am 19. Juni 2015 wird er nach Wilhelmshaven zurückkehren.
Zunächst setzt sich der Einsatz- und Ausbildungsverband aus der Fregatte „Hessen“, der Fregatte „Brandenburg“ und der Fregatte „Karlsruhe“ zusammen.
Im Verlauf der Reise wird sich die Fregatte „Brandenburg“ vom Verband lösen und über den Golf von Guinea, Westafrika, den Heimtransit Richtung Wilhelmshaven antreten.
Weiterhin wird der Einsatzgruppenversorger „Berlin“ zum Verband in Südafrika hinzustoßen und diesen komplettieren.

Im folgenden die Häfen (mit Schiffen in Klammern) und Postschlusszeiten:
Accra (BRA) 9.3. / Simonstown (HES, KAR) 12.3. / Simonstown (BER) 13.3. / Simonstown (BER, HES, KAR) 19.3. / Accra (BRA) 19.3. / Dakar (BRA) 27.3. / Port Louis (BER, HES, KAR) 1.4. / Cadiz (BRA) 1.4. / Mormugao (KAR) 7.4. / Duqm im Oman (BER, HES) 9.4. / Muscat (KAR) 16.4. / Djibouti (BER, HES) 20.4. / Haifa (BER,HES, KAR) 30.4. / Toulon (BER, HES, KAR) 15.5. / Valencia (BER, HES, KAR) 26.5. / Liverpool (BER, HES, KAR) 2.6.

Anschriften :
Name des Schiffes, Schiffspostbeauftragter,
Opdenhoffstr. 24, 26384 Wilhelmshaven.
Der Postbeauftragte der "Berlin" sagt dazu:
Die Post sollte nach Möglichkeit unfrankiert sein, denn so kann Post auch in Häfen aufgegeben werden, wenn diese geändert werden.
Der Kostenbeitrag beträgt für unfrankierte, pro Brief oder Karte, 2,00 €.
Der Betrag sollte ab 2,50 € in bar der Einlieferung beigelegt sein.


Das Hohlstablenkboot "Auerbach-Oberpfalz" hat am 19.1. Kiel verlassen und sich dem SNMCMG1 Verband der NATO in Den Helder angeschlossen.

Für die Crew der "Auerbach/Oberpfalz" wird mit dem Einlaufen des NATO-Verbandes in Kiel zur Kieler Woche der Einsatz Ende Juni 2015 wieder beendet sein.
Anschrift:
Hohlstablenkboot "Auerbach-Oberpfalz"
5. Minensuchgeschwader
Schwerinerstr. 17a, 24106 Kiel

text

Postschlusszeiten für
"Auerbach-Oberpfalz" und "Donau"

Donau
Der Tender "Donau" ist ebenfalls dabei, NATO Mission SNMCMG1.
Auf dem Tender befindet sich die "Führungsplattform".
Die oben genannten Postschlusszeiten gelten auch für den Tender.
Anschrift :
Tender "Donau",   7. Schnellbootgeschwader
Hohe Düne 30, 18119 Rostock
Am 5. Februar hat das Minenjagdboot "Bad Bevensen" seinen Heimathafen Kiel verlassen und ist in Richtung Atlantik und Mittelmeer aufgebrochen. Das zum 3. Minensuchgeschwader gehörige Boot wird sich für das erste Halbjahr 2015 als deutscher Beitrag am Ständigen Minenabwehrverband SNMCMG2 (Standing NATO Mine Counter Measures Group 2) der NATO beteiligen.

Rechts die Häfen und die Postschlusszeiten für die "Bad Bevensen".
Anschrift:
Minenjagdboot "Bad Bevensen"
3. Minensuchgeschwader
Schwerinerstr. 17a, 24106 Kiel

text


Herr Kieker betreut Sammlerpost.

Die Kieler Woche 2015 wirft ihre Schatten voraus.
Eingeliefert werden kann ab sofort für die Cachets von:
Marinekutterregatta, Arbeitsstab Marine, Segelschulschiff GorchFock, Tonnenleger Bussard, M/S StadtKiel, M/S Hamburg (offizielles Kieler Woche Schiff), Dampf-Eisbrecher Stettin (hier auch für den Schiffspoststempel), Thor Heyerdahl, Alexa, Amphitrite, Carola, Kieler Hanse-Kogge, Johann Smidt, Nobile, Roald Amundsen, Zuversicht und 20 weitere Segler, die zur KieWo in Kiel sind.
Möglich ist eine Abstempelung mit einem der Postsonderstempel oder dem Feldpoststempel (KEINE Einschreibenbei der Feldpost).

Windjammerperade am 27.06.2015:
Sonderstempel zur Windjammerparade, alle vorher genannten außer: Arbeitsstab Marine und Marine-Kutterregatta.

NEU Plusmarke Kieler Woche 2015:
Es können abgefordert werden die Kieler Woche 2015 - Marken zu 45 und oder 62 Cent.
Der Preis: pro Stück 2,80 € bzw. 3,30 € auf Brief mit Cachet. Bei postfrischer Zusendung bitte Freiumschlag mit senden oder das Rückporto.
Abbildung siehe unten.

Pluskarte Individuell zur Kieler Woche 2015:
Mit Abbildung der Gorch Fock als Kartenbild und Kieler Woche - Motiv als Briefmarkeneindruck.
Diese Karte kostet pro Stück postfrisch 2,50 € (hierfür dann wieder einen Rückumschlag mit senden).
Gestempelt kosten die Karten pro Stück 3,00€ (2,50 € plus Cachet 0,50 €, Herr Kieker adressiert, keine Aufkleber nötig).
Fär eine postfrische Zusendung der Karte (diese kostet2,50) einen Rückumschlag mit senden (bis 2 Karten 0,62 €, ab 3 Karten 0,85 €, ab 8 Karten 1,45 € Porto).
Wünsche der Cachet - Abschlagungen auf der Pluskarte werden, wenn machbar, berücksichtigt.
Möglich sind Aufgaben mit 6 verschiedenen Abstempelungen:
5x Kieler Woche- Sonderstempel und lx mit dem Feldpoststempel. Für die Abstempelungmit dem Feldpoststempel werden von Herrn Kieker keine Einschreiben entgegengenommen.

NEU: PlusMarke mit Bild der Gorch Fock (Führungsschiff der Windjammerparade zur Kieler Woche 2015) zu 62 Ct.,
NEU: PlusMarke mit Bild der Fregatte Lübeck (Flottenflaggschiff zur Kieler Woche 2015) zu 62 Ct.:
die Marken kosten pro Stück 2,80 € bzw. 3,30 € auf Brief mit Cachet. Bei postfrischer Zusendung bitte Freiumschlag mit senden oder das Rückporto.
Die Abbildungen dieser Marken folgen später.

Einsendeschluß für die Kieler Woche ist der 13. Juni 2015.
Anschrift und Zahlungshinweise im folgenden Abschnitt unten.

KiWo 2015
KiWo2015
KiWo2015
KiWo 2015
KiWo2015
KiWo2015
KiWo 2015
KiWo2015
KiWo2015
KiWo 2015
KiWo2015
Kieler Woche Marken individuell im Angebot bei Herrn Kieker.


Herr Kieker betreut Sammlerpost.
In Kiel wird an 110 Jahre Seezeichendampfer Bussard erinnert.
Der Tonnenleger wurde 1905/06 gebaut und war bis 1979 in Dienst. 2001 wurde von einer Gruppe von Dampfschifffreunden das Schiff restauriert. Seit 2006 qualmt die "Bussard" wieder auf der Ostsee herum.

Dieser Bordstempel läuft das ganze Jahr 2015.
Der Unkostenbetrag pro Brief oder Karte beträgt 50 Ct.
Einlieferungen ab sofort.

Bussard
Roald Amundsen,   Sommerreise 2015
Einsendeschluß: 16. Mai 2015
Eckernförde - Wismar - Kiel - Göteborg / S - Aalesund / N - Kristiansand / N - Aalborg / DK - Rostock - Stockholm / S - Klaipeda / LT - Wismar - Eckernförde.
Insgesamt sind es 12 Anlässe:   6x Deutschland, 2x Schweden, 2x Norwegen und 1x Dänemark und Litauen.
Roald
Thor Heyerdahl,   Sommerreise 2015
Einsendeschluß: 11. Juli 2015
Kiel - Fünen / DK - Larvik / N - Rostock - Kiel - Fünen / DK - Kiel.
Insgesamt sind es 7 Anlässe:   4x Deutschland, 2x Dänemark und 1x Norwegen.
Thor Heyerdahl
Schiffspoststempel:
Es besteht die Möglichkeit einer Aufgabe mit dem Schiffspoststempel auf dem Segler "Thor Heyerdahl",
U-Beitrag pro Brief oder Karte 50 Ct.
rest
Noch vorhandene postfrische Plusmarken (Kieler Woche 2012 Kieler Woche 2014), Stück 2,80 €
(noch wenige Exemplare vorhanden).
Bei Interesse bitte melden.
Der Unkostenbeitrag beträgt pro Brief oder Karte 0,50 EUR, wenn diese frankiert sind. Unfrankierte Einlieferungen kosten 2 € (Herr Kieker übernimmt dann das Frankieren).
Beträge bis 2,50 € in postfrischen Marken und ab 2,50 € bitte auf Konto bei der Santander Bank,
IBAN: DE84100333002637918400, BIC: SCFBDE33XXX
oder Kto.- Nr. 2637918400, BLZ 10033300, überweisen, oder in bar der Einlieferung beilegen.
Anschrift: Wolf-Rüdiger Kieker, Kätnersredder 89 E, 24232 Schönkirchen / Deutschland
email:  wolf.kieker@t-online.de  


Informationen von Herrn Freisewinkel, keine Postbearbeitung von ihm:

Eröffnung der Saison für die Seebäderschiffe, die eine Schiffspoststelle haben :

  • 26. März MS "Lady von Büsum", Büsum - Helgoland, Reederei H.G. Rahder,
    Fischkai 2, 25761 Büsum
  • 28. März MS "Adler Express", Nordstrand - Hooge - Amrum - Sylt, Reederei Adler Schiffe,
    Hörnstr. 3, 25845 Nordstrand
  • 1. April MS "Funny Girl", Büsum - Helgoland, Reederei Cassen Eils,
    Am Ankerplatz, 25761 Büsum
  • 1. April MS "Flipper", Cuxhaven - Neuwerk, Reederei Cassen Eils,
    Bei der Alten Liebe 12, 27472 Cuxhaven
  • 1. Mai MS "Fair Lady", Bremerhaven - Helgoland, Reederei Cassen Eils
    Seebäderkaje Willy-Brandt-Platz, 27568 Bremerhavenn

Das neue Helgolandschiff der Reederei Cassen Eils soll den Namen "Helgoland" bekommen und im Juni in Dienst gestellt werden.
Dann wird das Seebäderschiff "Atlantis" aufgelegt und zum Verkauf angeboten.

Ein Termin zum Vormerken:
Vom 8.4. - 10.4. 2016 findet die NORDPOSTA / SEEPOSTA in Hamburg mit Rang 3 und offener Klasse statt.
Veranstalter sind die Arge Hamburger Briefmarkensammler-Vereine und die Arge Schiffspost.
Mitglieder der Arge Schiffspost werden aufgefordert ihre Sammlungen auszustellen. Parallel wird ein Mitgliedertreffen der Arge Schiffspost in HH stattfinden.

Ab hier die Postbearbeitung von Herrn Freisewinkel :
Für 15 Segel- Museumsschiffe die am Hamburger Hafengeburtstag teilnehmen.

Einsendungen mit deutscher Frankatur, Einsendeschluss Ende April 2015
Zur Kieler Woche: Für 15 größere Segelschiffe, die an der Kieler Woche teilnehmen.

Für 10 Kreuzfahrt- Regattabegleitschiffe, die während der KiWo Kiel anlaufen bzw. die Regatten begleiten.

Sonderkarte der Deutschen Post zur Kieler Woche, Preis 2 Euro.

Einsende- Bestellschluss ist der 15. Juni 2015. Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.

Sonderkarte zur Taufe von "Mein Schiff 4" am 5.6. in Kiel, Preis 2 Euro.
Bestellschluss 29.5.2015.
Leserreise
Leserreise

Die Stempelnr. ist 09/111

Leserreise
Info Philatelie-Reise 2015 :

Vom 20. bis zum 24. Mai 2015 findet eine Philatelie-Reise zum Europäischen Philatelistentreffen in Luxemburg statt, EXPHIMO.
Dabei wird es obenstehenden Schiffspoststempel auf dem MS "Deutsches Eck" geben. Ziel wird die Marksburg sein. Eine Sonderbriefmarke mit der Marksburg ist dazu ebenfalls angekündigt.
Einen weiteren maritimen Postsonderstempel wird es auf der MS "Princesse Marie-Astrid" während einer Moselfahrt geben. Die Fahrt hat sich um einen Tag verschoben, Termin ist jetzt der 22. Mai.

Leserreise

Herr Freisewinkel nimmt an der Fahrt teil und wird Sammlerpost bearbeiten:
  • Sonderumschlag, Ganzsache mit SPWZ Marksburg und Zudruck, abgestempelt mit dem Schiffspoststempel MS "Deutsches Eck" und Postsonderstempel MS "Princesse Marie-Astrid".
    Preis für das Set 5.- Euro
  • Einsendungen von eigenen Belegen mit deutscher Frankatur für beide Stempel. Diese Belege erhalten auch den Stempel der Philateliereise.
    Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg
Einsende- und Bestellschluß ist der 10.5.15
Für den Sonderumschlag Adressaufkleber mitschicken.
Leserreise
Leserreise
Die Post von Luxemburg beteiligt sich auch an der Philateliereise.
Folgende Sammlerpost kann Herr Freisewinkel bearbeiten:
  • Sonderumschlag Post Luxemburg, siehe Abbildung, Preis 2,50 Euro
  • Eigene Belege frankiert mit 85 Cent Luxemburg erhalten den Postsonderstempel und den Philateliereisestempel, Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.
  • Eigene Belege unfrankiert, Herr Freisewinkel übernimmt die Frankatur, Postsonderstempel und der Philateliereisestempel werden abgeschlagen, Kostenbeitrag 1,50 Euro pro Beleg.

Für den Sonderumschlag Adressaufkleber mitschicken.
Einsende- Bestellschluss ist der 16.5.2015.
Einsendungen mit deutscher Frankatur, wenn nicht anders angegeben.
Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.
Anschrift:
Walter Freisewinkel, Postfach 1455, 26354 Wilhelmshaven.
Konto :   IBAN     DE47200100200442218201,
BIC     PBNKDEFF

Bei Bestellungen, Sonderbriefen, Sonderkarten bitte Adressaufkleber beilegen!

DGZRS
DGzRS
Herr Freisewinkel kümmert sich auch um Stempel und Sonderumschläge der DGzRS.
Sonderumschlag der Deutschen Post zu 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.
  • Sonderumschlag mit Sonderstempel Bremen 29.5.
  • Sonderumschlag mit Sonderstempel Bremerhaven 30.5.
  • Sonderumschlag mit Sonderstempel Rostock 7.5. zur Markenausgabe
Preis pro Umschlag 2,20. Bestellschluss für Rostock 4.5., für Bremen und Bremerhaven 25.5.
Anschrift im obigen Absatz.


Frachtschiffspost, von Hamburg oder Bremerhaven auslaufend,
diese Infos werden einmal monatlich vom GvSC (um den 15. - 20.) auf einen neuen Stand gebracht.
Weitere ausführlichere Listen finden sie im monatlichen Heft "GvSC-aktuell".
Anfragen an Herrn Herold, email:   herold.wf@t-online.de  

MV. Thalassa Tyhi,     Enesel Pte. Ltd.,     Flagge: Singapore
Hamburg 21.4. - Shanghai
Evergreen Deutschland GmbH, P.O. BOX 101909 - 20013 Hamburg, Deutschland

MV. Hannover Bridge,     K-Line,     Flagge: Panama
Hamburg 23.4. - Hongkong
K-Line GmbH, Postfach 11 12 71, 20537 Hamburg

MV. Cosco Italy,     Cosco,     Flagge: China
Hamburg 26.4. - Shanghai
COSCO Europe GmbH, Herrengraben 74, 20459 Hamburg

MV. Helsinki Bridge,     K-Line,     Flagge: Panama
Hamburg 27.4. - Hongkong
K-Line GmbH, Postfach 11 12 71, 20537 Hamburg

MV. CSCL Mars,     CSCL,     Flagge: China
Hamburg 30.4. - Rotterdam - Port Kelang - Ningbo - Shanghai
COSCO Europe GmbH, Herrengraben 74, 20459 Hamburg

MV. Rio Bravo,     Hamburg Süd,     Flagge: Liberia
Hamburg 1.5. - Antwerpen - Jeddah - Mundra
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415 Hamburg

MV. Maersk Bratan,     Maersk Line,     Flagge: Singapore
Hamburg 2.5. - Antwerpen - Cartagena - Auckland - Melbourne
Maersk Deutschland GmbH, Am Sandtorkai 70-73, 20457 Hamburg

MV. Cap San Antonio,     Hamburg Süd,     Flagge: Liberia
Hamburg 4.5. - Antwerpen - Le Havre - Arhus - Helsinki - Oslo - St. Petersburg
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415 Hamburg

MV. Olivia Maersk,     Maersk Line,     Flagge: Dänemark
Hamburg 7.5. - Antwerpen - Cartagena - Auckland - Melbourne
Maersk Deutschland GmbH, Am Sandtorkai 70-73, 20457 Hamburg

MV. CSCL Long Beach,     CSCL,     Flagge: China
Hamburg 8.5. - Rotterdam - Port Kelang - Ningbo - Shanghai
COSCO Europe GmbH, Herrengraben 74, 20459 Hamburg

MV. Maersk Brooklyn,     Maersk Line,     Flagge: Dänemark
Bremerhaven 10.5. - Rotterdam - Ashdod - Alexandria - Haifa
Maersk Deutschland GmbH,Hanseatenhof 6, D-28195 Bremen

MV. CSCL Arctic Ocean,     CSCL,     Flagge: China
Hamburg 13.5. - Rotterdam - Port Kelang - Ningbo - Shanghai
COSCO Europe GmbH, Herrengraben 74, 20459 Hamburg

MV. Rio Blanko,     Hamburg Süd,     Flagge: Liberia
Hamburg 15.5. - Antwerpen - Jeddah - Mundra
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415 Hamburg

MV. YM Vancouver,     Yang Ming,     Flagge: Zypern
Hamburg 18.5. - New York
Yang Ming Shipping Europe GmbH, Oderbaumbrücke 1, 20547 Hamburg

MV. NYK Constellation,     NYK,     Flagge: Marshall Islands
Hamburg 19.5. - New York
NYK Line GmbH, Amsinckstr. 63, 20097 Hamburg

MV. Cap Bianco,     Hamburg Süd,     Flagge: Zypern
Hamburg 22.5. - London - Antwerpen - Cartagena - Main Bay - Veracruz - Altamira
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415 Hamburg

MV. Vancouver Bridge,     K-Line,     Flagge: Panama
Hamburg 25.5. - New York
K-Line GmbH, Postfach 11 12 71, 20537 Hamburg

MV. Atlantic Compass,     ACL,     Flagge: Schweden
Hamburg 26.5. - New York
ACL Atlantic Container Line, Teilfeld 5, 20459 Hamburg

MV. Cap Harrisson,     Hamburg Süd,     Flagge: Liberia
Hamburg 27.5. - Felixstowe - Port Said - Beirut - Alexandria
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415 Hamburg

MV. MSC Barbara,     MSC,     Flagge: Panama
Hamburg 28.5. - New York
MSC Germany GmbH, Postfach 10 05 40, 20004 HAMBURG

MV. CSCL South China Sea,     CSCL,     Flagge: China
Hamburg 29.5. - Rotterdam - Port Kelang - Ningbo - Shanghai
COSCO Europe GmbH, Herrengraben 74, 20459 Hamburg

MV. Cap San Antonio,     Hamburg Süd,     Flagge: Liberia
Hamburg 29.5. - London - Antwerpen - Cartagena
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415 Hamburg

MV. Cosco Belgium,     Cosco,     Flagge: China
Hamburg 31.5. - Shanghai
COSCO Europe GmbH, Herrengraben 74, 20459 Hamburg

MV. Grande Nigeria,     Grimaldí Line,     Flagge: Italien
Hamburg 1.6. - Montevideo
Grimaldi GmbH, Großer Grasbrook 10, 20457 Hamburg

MV. Atlantic Concert,     ACL,     Flagge: Schweden
Hamburg 2.6. - New York
ACL Atlantic Container Line, Teilfeld 5, 20459 Hamburg

MV. Balthasar Schulte,     Schulte,     Flagge: Liberia
Hamburg 3. 6. - Antwerpen - Le Havre - Catagena - Callao
Reederei Thomas Schulte GmbH & Co. KG, Domstr. 17, 20095 Hamburg

MV. Cap Breton,     Hamburg Süd,     Flagge: Singapore
Hamburg 5.6. - London - Antwerpen - Cartagena - Main Bay - Veracruz - Altamira
Hamburg Süd, Postfach 111533, 20415


Die Schiffe sollten mit der Bitte um Bearbeitung an den Kapitän, Name des Schiffes , c/o entsprechende Adresse angeschrieben werden.
Frankatur kann eine deutsche Marke zu 60 Cent sein oder auch entsprechende ausländische Marken, siehe die Aufstellung am Ende dieser Seite.
Schiffe, die Afrika anlaufen, sollten nur mit deutschen Marken frankiert werden. Briefe aus Afrika gehen erfahrungsgemäß oft verloren.

Hinweis:
Die Hapag-Lloyd AG in Hamburg schickt die Post mit dem Vermerk "UNERWÜNSCHT" zurück!
Aus diesem Grund wird Hamburg nicht mehr aufgeführt.


Arktisfahrt des Forschungseisbrecher "Polarstern" 2015.
Die Fahrt wird drei Fahrtabschnitte haben.
-   PS 92   19.05. - 28.06.   Bremerhaven - Longyearbyen
-   PS 93.1   29.06. - 17.07.   Longyearbyen - Tromsö
-   PS 93.2   20.07. - 14.08.   Tromsö - Tromsö
-   PS 94   16.08. - 15.10.   Tromsö - Bremerhaven
Einsendungen maximal 2 Belege an den Chief Radio Officer,
FS Polarstern, Alfred Wegener Institut, Logistik,
Postfach 120161, 27515 Bremerhaven.
Belege nur mit deutscher Frankatur; Belege mit ausländische Frankatur, privaten Stempeln bzw. Zudrucken werden nicht bearbeitet.
Eventuell kann es zu Änderungen kommen, falls die Werftliegezeit zum Auslauftermin noch nicht beendet ist.


Der Kieler Philatelistenverein ist stets bemüht maritime Belege für die Freunde der thematischen Philatelie herauszugeben. Auf verschiedenen Bestellisten werden Belege über die Kieler Woche, die Hanse Sail, die Travemünder Woche und weitere aktuelle maritime Anlässe im ganzen Nord- und Ostseebereich angeboten.

Ausführliche Informationen und Bestellisten sind zu beziehen über
Kieler Philatelistenverein
Postfach 2827, 24027 Kiel.
Oder nutzen Sie den direkten Draht und gehen direkt zur Web-Seite des Vereins;
www.philatelie-kiel.de/Service.html
email:  info@kieler-philatelistenverein.de  


Gold
Gold
Vor 75 Jahren, also 1940, haben die Briten das Gold der Norweger vor dem Einmarsch der deutschen Truppen in Sicherheit gebracht, d.h. abtransportiert nach England.
Aus diesem Anlass der Stempel vom 24.04. mit dem britischen Kreuzer Galathea und am 29.04 mit Fischkuttern, die bei diesem "Rettungsmanöver" auch eingesetzt wurden.
Einsendungen für diese Stempel an Posten Norge AS, Frimerketjenesten, Postboks 9350, 0135 Oslo, Norwegen. Porto 14 NKr.


Herr Freisewinkel hat in seiner Aktuellen Maritimen Philatelie Info Nr. 19/2014 folgenden Überblick über die amtliche Deutsche Schiffspost im Jahre 2014 gegeben.
Die Angaben hinter dem Schiffsnamen sind Bezeichnungen aus dem Katalog Deutsche Schiffspost nach 1945.
Spost
Spost
Spost


Greif
Am 24. April eröffnete die Schonerbrigg "Greif" die Saison 2015.

Anschrift für den Schiffspoststempel:
Roland Hunscha
Förderverein Greif e.V.
Am Hafen 3
17493 Greifswald
Kostenbeitrag 50 Cent Pro Beleg.


Die in Hamburg liegende Bark "Rickmer Rickmers" hat am 10.2.15 einen neuen ständigen Schiffspoststempel erhalten. Der bisherige Stempel war defekt, Letzttag war der 3.2.15.

Anschrift:
RICKMER RICKMERS, Schiffspoststelle,
Landungsbrücken, Ponton 1a,
20359 Hamburg
Kostenbeitrag 50 Cent Pro Beleg.

Rickmer Rickmers


CE
LP
Auf diesen drei Schiffen der Reederei Cassen Eils in Cuxhaven hat es im September 2014neue Schiffspoststempel gegeben.
Auf der "Flipper" und der "Funny Girl" wurden die alten Stempel durch neue ersetzt, auf der "Fair Lady" wurde eine neue Schiffspoststelle eröffnet.
Einsendungen an die Zahlmeister, Schiffsname,
Reederei Cassen Eils,
Bei der Alten Liebe 12,   27472 Cuxhaven.

Die "Fair Lady" und die "Flipper" verkehren nur in den Sommermonaten, die Stempel sind also erst im Sommer 2015 im Einsatz. Die "Funny Girl" verkehrt im Winter zwischen Cuxhaven und Helgoland.


Thor Heyerdahl
Auf dem Segelschulschiff "Thor Heyerdahl" wurde eine ständige Schiffspoststelle eingerichtet.
An Bord wird Sammlerpost bearbeitet.

Anschrift: Segelschiff Thor Heyerdahl e.V.
-Schiffspost-
Wischhofstraße 1-3, 24148 Kiel
Als Bearbeitungsgebühr / Kostenbeitrag wird um eine Spende zugunsten der Jugendarbeit gebeten, von großen Einsendemengen ist abzusehen (d.h. nicht mehr als 2 Belege / Einsendung).


Auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" wird für Sammlerpost stets der neue Bordstempel abgeschlagen.
Einsendungen an den Protokolloffizier, Segelschulschiff "Gorch Fock", Schwerinerstr. 17a, 24106 Kiel.


Solea
Die Fischereiforschungsschiffe FFS "Solea" und FFS "Clupea" arbeiten für die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Ihr Einsatzgebiet ist die Ostsee. Beide Schiffe haben einen Bordstempel.
Anschrift: Kapitän, FFS "Solea" bzw. FFS "Clupea", Institut für Ostseefischerei, Am Alten Hafen Süd 2, 18069 Rostock.


Auf den Fährschiffen der Wyker Dampfschiffsreederei "Schleswig-Holstein", "Uthlande", "Rungholt" und "Nordfriesland" befinden sich ständige Schiffspoststellen. Die Schiffe fahren auf der Route Dagebüll - Föhr - Amrum.
Einsendungen an den Schiffspostbeauftragten des Schiffes, c/o Wyker Dampfschiffsreederei, Postfach 1540, 25933 Wyk auf Föhr.
Die Schiffe müssen einzeln angeschrieben werden, keine Sammelsendungen an die Reederei.


Der Raddampfer "Kaiser Wilhelm" hat ebenfalls eine Schiffspoststelle.

Anschrift: Schiffspoststelle RD "Kaiser Wilhelm", c/o. Heinz Bielefeld, Körtingstr.2, 21481 Lauenburg.
Kostenbbeitrag 50 Cents pro Beleg.


Wal
Seit dem 11. Mai 2013 gibt es auf dem Dampfeisbrecher "Wal" eine ständige Schiffspoststelle.
Anschrift über Schiffahrts-Compagnie Bremerhaven e.V.,
H.-H.-Meier-Straße 6c, 27568 Bremerhaven.

Die geplante Fahrt am 10.5. (siehe Stempel) wurde wegen "Schlechtwetter" auf den 11.5. verschoben.


Seit dem 9. Mai 2013 gibt es auf dem Feuerschiff "Elbe 3 " eine Schiffspoststelle.
Einsendungen für den ständigen Schiffspoststempel an den Schiffspostbeauftragten Feuerschiff "Elbe 3", Museumshafen Oevelgönne, Ponton Neumühlen, 22763 Hamburg.
Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.

Am 9.5. kam ein fehlerhafter Stempel zum Einsatz, der eingezogen wurde. Auf dem Stempel war das Feuerschiff nicht komplett abgebildet. Der rechts dargestellt Stempel mit der "Elbe 3" kam mit Datum 10.5. zum Einsatz und ist nun der ständige Schiffspoststempel.

Feuerschiff


Auf dem Feuerschiff "Fehmarnbelt" ist eine ständige Schiffspoststelle eingerichtet worden.

Sammlerpost an Herrn Christoph Rüdiger,
Feuerschiff für Lübeck e.V.
Mönkhofer Weg 23, 23562 Lübeck.
Kostenbeitrag 50 Cents pro Beleg.


Auf dem Dampfer "Alexandra" befindet sich eine Schiffspoststelle.
Anschrift: Kapitän Dampfer "Alexandra", c/o Alexandra Büro, Schiffsbrücke 22, 24939 Flensburg.
Kostenbeitrag 50 Cents pro Beleg.


Die Forschungsschiffe "Maria S. Merian" und "Poseidon" sind über folgende Anschrift erreichbar:

Kapitän FS "Maria S. Merian" bzw. "Poseidon", c/o Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG, Abteilung Forschungsschifffahrt, Hafenstr. 12, 26789 Leer.


Zur Flotte des Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie (BSH) gehören folgende Vermessungs- und Forschungsschiffe:
"Komet", "Deneb", "Atair", "Wega" und Capella".
Auf allen Schiffen soll ein Bordstempel sein.
Einsendungen an den Kapitän des jeweiligen Schiffes, Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie, Postfach 301220, 20305 Hamburg.
Die "Deneb" ist über ihre Rostocker Adresse erreichbar.
In der Anschrift muss stehen: BSH, Aussenstelle Rostock, Dierkower Damm 45, 18146 Rostock.
Komet


Stettin 2013 Die "Stettin" hat einen ständigen Schiffspoststempel, an Bord.
Die Sammlerpost bearbeitet Jürgen Schumacher, Alter Deich 10, 21109 Hamburg.


Pellworm
Pellworm
Die Fähre "Pellworm I" hat einen neuen ständigen Schiffspoststempel.
An Bord der Fähre ist einen Marke individuell mit dem Bild der Fähre erhältlich. Abgabe nur im Bogen (20 Stück) für 12 Euro plus Rückporto.
Anschrift: NPDG - Neue Pellwormer Dampfschiffahrts-GmbH, MS "Pellworm I",
Am Tiefwasseranleger 1, 25849 Pellworm.

Paquebot
Eine interessante Seite für alle Schiffspostsammler sind die Paquebot Seiten von Kapt. P. Schulz.
"Ansinnen dieser Seiten ist es, den weltweit ca. 5000 verschiedenen Paquebotstempeln „ein Gesicht zu geben“.
Sie können hier nicht nur Schiffspostbelege mit Paquebot-Abstempelungen ausgiebig betrachten, sondern Sie können hier auch Ihre eigenen schönen Sammelstücke ausstellen und somit anderen Enthusiasten dieses Hobbys ihre Schmuckstücke und Ergebnisse intensiver Sammlertätigkeit zugänglich machen."

Nur auf diese Zeile klicken.


Eine Übersicht der vermutlich aktuellen Stempel "Deutsche Schiffspost" finden Sie im Internet auf der Seite :

http://www.wolkenmond.de/sonderstempel/schiffspost.html


Paquebot
Eine Schiffsliste mit Postadressen der US Marine finden Sie im Internet auf folgender Seite :

http://www.navy.mil/navydata/ships/lists/ship-fpo.asp

Neues Anschriftenformat für Schiffe der US Navy

Zeile 1: Name,       z.B. C.O.P.E. oder Postal Logistic Specialist
Zeile 2: Schiffsame, (Schiffsytyp / Jahreszahl)       z.B. USS Abraham Lincoln (CVN72)
Zeile 3: Unit Box       z.B. Unit 100349 Box 1
Zeile 4: ZIP Code,       nur noch 5 Zahlen, z.B. FPO AE 09520

C.O.P.E. - Custodian of Postal Effects
ZIP - Zone Improvement Plan, ist der Postleitzahlen-Code der US Post

    FPO, AA, AE, AP
  • Fleet Post Office, US Navy mail
  • AE (Armed Forces in Europe, Canada, Middle East, and Africa) are allocated ZIP codes 09XXX
  • AP (Armed Forces in Asia Pacific) are allocated ZIP codes 96XXX
  • AA (Armed Forces in the Americas, except Canada) are allocated ZIP codes 34XXX


Hier die Adressen der deutschen Sonderstempelstellen:
Deutsche Post AG
Niederlassung Brief
Sonderstempelstelle
10770 Berlin

Ersttagsstempel Berlin + Ersttagsstempel Bonn sowie Erstverwendungsstempel Bonn
Sonderstempel PLZ beginnend mit "1", "2", "36", "37", "38", "39"

Deutsche Post AG
Niederlassung Brief
Sonderstempelstelle
53253 Bonn

Ersttagsstempel Bonn + Ersttagsstempel Berlin sowie Erstverwendungsstempel Bonn

Sonderstempel PLZ beginnend mit "30", "31", "32", "33", "34", "35", "4", "5"

Deutsche Post AG
Niederlassung Brief
Sonderstempelstelle
92627 Weiden

Stempelungen mit Sonderstempel PLZ beginnend mit "6", "7", "8", "9", "0"

Falls Briefe und Karten beschädigt von der Deutschen Post zurückkommen, kann man eine Reklamation an diese Adresse richten:
Deutsche Post AG, NL Philatelie, Kundendienst, 92627 Weiden.


Die Portokosten für Auslandsbriefe, Luftpost betragen zur Zeit in folgenden Ländern:
  • Aland 95 Cent
  • Ägypten 150 P
  • Algerien, 32 DH
  • Argentinien Brief und Karten 30 Pesos
  • Ascension Island 50 P
  • Australien,Postkarten 2,75 $, Aerogramme 2,30 $
  • Azoren 67 Cent
  • Bahamas 80 Cent
  • BAT, British Antarctic Territory LP-Briefe 75p, LP-Karten 65p, Aerogramm 75p
  • Belgien, 1,20 Euro
  • Bolivien 6,00 B
  • Brasilien 2,95 Real, Aerogramme 2,50 Real
  • Bulgarien A-Post: Brief + Karte = 1,50 Leva
    B-Post: Brief + Karte = 1,20 Leva
  • Canada, Briefe, Karten
    Bis 31.3.14 = 1,85 $
    ab 1.4.14 = 2,50 $
  • Chile, hier alles durcheinander, man muss mit 500 bis 1000 Pesos rechnen
  • China, Brief 7 Yuan
  • Cuba 0,75 Peso
  • Dänemark A-Post 14 DKr
  • Ekuador, 2,00 US$
  • Estland 1,00 Euro
  • Falkland Isl. LP-Briefe 75p, LP-Karten 65p, Aerogramm 75p
  • Faröer 14,50 DKK
  • Finnland 1,10 €
  • Frankreich, 0,95 Euro
  • Griechenland 90 Cent
  • Grönland, 13 DKr
  • Grossbritannien, Europa £ 1.0 Welt £ 1.28
  • Guernsey 0,52 Pence
  • Hongkong 3,00 H$
  • Indien 25 Rupien
  • Irland 1 Euro
  • Island, A-Post 180 Kronen, B-Post 165 Kr.
  • Israel 7,40 NIS beim 10g Brief
  • Italien 95 Cent
  • Japan, 110 Yen
  • Jersey 0,49 P
  • Korea Süd, Brief 610 Won
  • Kroatien 5,00
  • Kuweit 150 Fils
  • Lettland 0,55 Euro
  • Litauen 2,45 Litas
  • Madeira 67 Cent
  • Malaysia 1,50 Ring
  • Malta 0,59 Euro
  • Marokko 7,80 DH
  • Mexico 13,50 Peso
  • Monaco 95 Cent
  • Neuseeland und Ross Dep. 2,50 $ für Briefe, 2,00 $ für Karten und Aerogramme.
  • Niederlande 1,15 Euro
  • Norwegen A-Post 14 NOK, B-Post 13 NOK
  • Österreich 0,80 Cent
  • Peru LP-Briefe und Karten 9,50 S.
    SP-Briefe und Karten 8,50 S.
  • Polen, A-Post 5,20 Zloty, B-Post 5,00 Zloty
  • Portugal, 72 Cent
  • Rußland A-Post 30,00 Rubel, B-Post 26,50 Rubel
  • Ross Dependency 2,40 NZ$
  • Saudi Arabien 3 Riyal
  • Schweden 14 Kronen
  • Schweiz A-Post 1,40 B-Post 1,30 Franken
  • Singapore 1,10 $, Karte 50c
  • South Georgia
    Briefe A-Post 0,80 £ - B-Post 0,55 £
    Karten A-Post 0,70 £ - B-Post 0,40 £
  • Spanien, Europa 0,90 €, Übersee 1,00 €
  • Südafrika Brief 7 Rand,
    Postkarten 6,05 Rand
    Aerogramme 4,45 Rand
    bzw. 5,60 / 3,40 Rand (Seepost)
  • TAAF Briefe und Karten 1,05 Euro
  • Taiwan 17 Dollar, Karte 12 $
  • Thailand 24 Baht
  • Tristan da Cunha 35 Cent
  • Tschechei, 25 Kronen
  • Türkei 2,50 Lira
  • Tunesien, 600 M
  • Uruguay Brief 50 Pesos, Karte, Aerogramm 30 Pesos
  • Ukraine 5,40 UHA
  • USA, Brief, Karte 1,15 Dollar
  • Ungarn 295 Forint
  • Vereinigte Arabische Emirate 350 Fils
  • Zypern 0,53, Karte 45 Cent
Hinweis:
A-Post = Luftpost bzw. Priority/Prioritaire
B-Post = Seepost bzw. Economy/Economique
Vineta
Kieler Woche
Lisa
Polarstern-Stempel

Wenn jemand einen Fehler auf dieser Seite entdeckt bitte ich um Nachricht; d.h. gleich rechts unten auf email klicken.



© Seemotive Bjoern Moritz, alle Rechte vorbehalten, email:   webmail@seemotive.de  

  Nach oben
  nächste Seite
    zurück    
  Menue Seite
  Eingangsseite